Donnerstag, 28. Mai 2015

..wenn die Vernunft verliert / Urban Decay "pulp fiction palette"

Ich bin fest davon überzeugt, dass jedes Schminkmädel ein Verpackungsopfer ist, nur fahren manche auf hochwertige Umverpackung ala Tom Ford ab, viele können den verspielten Kreationen von Etude House nicht widerstehen und mich bekommt man durch meine Drittinteressen (siehe hier):
ich liebe Tarantino Filme, die Soundtracks, den Stil und bin auch so ein großer Filmliebhaber. Dass Urban Decay das mit dieser Palette bedient hat mir echt nicht gepasst auch wenn Pulp Fiction nicht mal in meiner Top3 Tarantino Filme wäre.
Hinzu kam noch, dass die Palette auf 24,49€ bei Douglas reduziert war (ist sie noch, falls jemand auch plötzlich das Verlangen hat) und da konnte ich dann meiner Vernunft quasi nur noch Tschüss sagen, als sie langsam durch die Haustür ging (und das trotz langer Konversation mit Sunnivah über die wenig schmeichelhaften nude Töne bei Urban Decay). Dabei sprechen wirklich einige Punkte gegen die Palette, denn wie man auf dem ersten Bild vielleicht sieht, ist sie zwar schön, aber auch recht groß und das müsste sie eigentlich gar nicht sein, denn hier wird sehr viel Platz verschenkt:
Produkt ist auch recht wenig enthalten, nämlich 1,8g pro Pfännchen, von denen eins sogar zwei Farben beeinhaltet. Die Farben an sich sind auch wenig spektakulär - auf jeden Fall Töne, die jeder schon so oder so ähnlich in der Sammlung hat. 
Qualitativ kann ich aber wirklich nichts bemängeln, die Farben sind alle buttrig und mit einem Wisch, habe ich (ohne Primer) wirklich tolle Swatches auf den Unterarm bekommen.

Und auch auf dem Auge haben sie sich super gemacht, wie man auf dem Foto ganz gut sieht.
"righteous" habe ich auf dem ganzen Auge verteilt, "vengeance" kam auf das hintere Drittel und an den unteren Wimpernkranz, mit "tyranny" habe ich dann verblendet, mit dem schwarzen "furious" einen Lidstrich gepinselt (Gott war ich stolz auf den) und zum Schluss kam "anger" als Highlighter in den Innenwinkel und unter die Braue.

Es lässt sich also auf jeden Fall ein sehr schöner kompletter Look damit schminken und der Pinsel in der Palette ist auch ganz brauchbar und schön weich.

Ich bereue den Kauf nicht, auch wenn es definitv zu einem zählt, der "nicht hätte sein müssen", aber hier kamen viele Faktoren zusammen, von dem Schnäppchenpreis, zum Design, zur Tragbarkeit der Farben, - Ich konnte einfach nicht anders und da nehme ich auch gerne eine etwas sperrige Aufmachung in Kauf.


Kommentare:

  1. Also ich find die Palette ja auch irgendwie toll, aber ich werd sie mir nicht kaufen. Meine Vernunft sagt, dass ich jede einzelne Lidschattenfarbe da schon habe. :D Aber das AMU sieht sehr sehr schön aus. :)

    AntwortenLöschen
  2. Absolut richtige Entscheidung! xD Es sind wirklich keine speziellen Töne, wobei ich sagen muss, dass das das erste richtige Schwarz ist, das ich besitze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na gut, ein gutes Schwarz braucht natürlich jeder. :D Ich habe meins in einer Ofra-Palette gefunden, zum Glück.

      Löschen
    2. gar nicht so einfach oder? ich hatte auch schon in der drogerie nach einem guten einzel Lidschatten in matt schwarz gesucht, aber keinen guten gefunden.

      Löschen
  3. Waaaaaaaaaaaaas? Ich hatte die Palette fast schon wieder verdrängt. Scheiße. Falls mein Bafög noch rechtzeitig da ist, wird die so was von bestellt! Denn Pulp Fiction ist in meiner Tarantino Top 1! Ich liebe liebe liebe seine Filme. Und filmverrückt bin ich sowieso.:D
    Und die Farben da sind auch absolut meins! Wobei ich mich vermutlich nicht trauen würde sie zu benutzen.:D
    Jetzt bleibt nur noch die brennende Frage:
    Was ist denn deine Tarantino Top 3?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, trau dich. :D Und wenn es nicht gut aussieht, einfach den Pony drüber kämmen, so mach ich das immer. ;)

      Löschen
    2. Was du auch??? XD Na dann musst du sie dir wohl oder übel holen... für den Preis gehts einfach nicht anders.
      Ich persönlich würde ja für eine Kill Bill Palette morden ;). Das ist mit Abstand mein Lieblingsfilm von ihm (den zweiten zähl ich einfach mal dazu). Danach kommt Inglorious Basterds und danach (und damit stehe ich sicher auf weiter Flur alleine) Death Proof. Dann Django und dann Pulp Fiction xD

      Sind wir mal gespannt auf sein angeblich letztes Werk ;)

      Löschen
    3. Ach farblich ist es das, womit ich eh rumrenne. Ich würde mich nur nicht trauen dieses wunderschöne Teil zu "besudeln" aus Angst es wäre zu schnell alle.:-D

      Jaaaa, ich hadere noch mit mir, aber eigentlich hast du völlig recht!
      Ich glaube ne Kill Bill Palette sähe auch ziemlich cool aus!
      Interessantes Rankings.:-)
      Aber ich finde Death Proof auch ziiieeemlich cool.
      Hier sind es:
      1 Pulp Fiction
      2 Reservoir Dogs
      3 Inglorious Basterds/Django Unchained

      Waaaaas? Wieso sein letzter?! Ich wollte nach dem Studium seine Assistentin werden!

      Löschen
    4. Jup, er hat mal in einem Interview gemeint, dass er 10 Filme machen will und dann ist Schluss. :/ ABER so weiß man wenigstens dass er die wenigen Filme in der Liste mit Herzblut und 100% gemacht hat und keinen Schund produziert wie andere nur wegen dem Geld *hust* James Cameron *hust* xD

      Vielleicht kannst du ihm bei was anderem assistieren? :3

      Löschen
    5. Stimmt, das hatte ich auch so auf dem Schirm...abe nicht, dass das ja schon der 10. ist. Oh neiiiiiin! Schock, schwere Not!
      Ja, das Herzblut sieht man jede Sekunde...aber...er...er muss weiter machen!

      :D Er kann natürlich auch gern mein Assistent werden.:D

      Löschen
    6. so richtig vorstellen kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht, dass er sich komplett aus der Industrie zurück zieht nach der 10. So einen kreativen und vor allem leidenschaftlichen Filmemacher muss es doch dann echt in den Fingern jucken!

      Sag aber Bescheid wenn das was wird - ich würde mir unfassbar gern von ihm ein Mixtape zusammen stellen lassen. Finde seinen Musikgeschmack phänomenal!

      Löschen
  4. Du siehst weder verprügelt noch drogensüchtig aus, also alles richtig gemacht!! Mit deinem Haut/Augenfarbton kannst du wohl ziemlich viel tragen..
    obwohl mir persönlich allein schon beim Anblick der Swatches auf deinen Fingerkuppen ganz anders wird *hehe*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xD Ich weiß was du meinst! Der braune Tyranny hat mir auch Bauchschmerzen bereitet und komplett auf dem Lid sieht der furchtbar aus - ist aber wirklich ganz gut zum Verblenden. ^^

      Löschen
  5. Hihi, doch wenn du so viel Freude daran hast und so gut damit aussiehst - hast du doch alles richtig gemacht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke^^ Ich habe sogar die kleine Hoffnung diese Palette leer machen zu können.

      Löschen
  6. Hey, mir ist gerade was aufgefallen. :D Du hast doch neulich meinen Blog kommentiert? Das war der 500. Kommentar auf meinem Blog und dafür hatte ich einen kleinen Preis ausgeschrieben. ;) Schreib mir doch bitte mal eine kurze Email an beautychemcam[at]googlemail.com :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was echt? :D Wie cool! Mail geht sofort raus!

      Löschen