Sonntag, 19. April 2015

Maybelline Color Show "All Access NY"

Es gab wieder Nagellack von Maybelline! Ehrlich - ich habe wirklich Angst mich daran zu gewöhnen gratis Muster zu bekommen und irgendwann auf der Türschwelle zu versauern wenn ich auf den Postmann vergeblich warte.
Die neue "All Access NY" Edition besteht aus vier Toppern, von denen ich zwei geschickt bekommen habe. Damit die aber auch gleich effektvoll getragen werden können, gab es noch zwei Cremelacke in rosa und schwarz dazu. Ich finde das super, denn so gern ich Effekttopper mag, so lässt sich das ganze doch schöner präsentieren.
Der schwarze Color Show Cremelack in 877 "Blackout" ist absolut solide. So wie ich ihn hier trage hat er perfekt schwarz gedeckt bei einem Mal pinseln (sicher ein toller Stampinglack, das werde ich auch bald testen). Der rosa Lack 77 "Nebline" deckt perfekt in zwei Schichten (oder einer dicken ersten Schicht).
Die beiden Effekttopper trage ich auf den "Nicht-Daumen" jeweils in zwei Schichten und im Folgenden auf den Daumen in einer Schicht um die Partikeldichte zu verdeutlichen.
424 "NY Lover" nennt sich dieser tolle Topper, der aus weißen und roten Punkten, sowie weißen Herzen besteht. Den kann ich auch absolut empfehlen, weil ich mit einer Schicht wie hier schon eine richtig schöne Verteilung der Punkte bekomme. Die Herzen kommen eher zufällig und einzeln raus, was mich persönlich gar nicht stört (ich finde das sogar toll), denn ich mag es lieber nur einen Nagel mit einem Herzchen zu verzieren, weils sonst schnell kitschig wird. So ist das perfekt.
Bei 423 "Broadway Lights" sieht das etwas anders aus... Man sieht es vielleicht schon ganz gut, dass die Punkte und Quadrate sich nicht ganz so gleichmäßig verteilen ließen. Hier musste ich wirklich ein bisschen herumschieben. Aber auch von der Zusammenstellung gefällt er mir nicht ganz so gut, weil mir so eine kleinere Kreis- oder Quadratmasse fehlt um den Nagel etwas auszufüllen (ich tue mich gerade wirklich schwer im Beschreiben - ich hoffe es kommt halbwegs rüber was ich meine).

Außer den beiden gibt es auch noch einen Topper, der in Schwarz-Weiß gehalten ist und einen in verschiedenen Grüntönen. Preislich liegen die Lacke wieder bei 1,95€ für 7ml (das nehme ich jetzt einfach mal an, weil ich sie noch nicht live gesehen habe und auch keine Info bei den Lacken beilag).

Kommentare:

  1. Ich liebe das Design, dass du mit den Toppern gemacht hast. :) Sehr edel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) auch wenn das nicht auf meinem Mist gewachsen ist. Das war quasi der "Serviervorschlag" von Manhattan auf der Rückseite der Karte im Bild.

      Löschen
  2. Was für ein hübsches Design du gezaubert hast =)

    Den Broadway Lights fand ich auch etwas enttäuschend, irgendwie zu wenig, zu wilde Partikelchen, dafür hat mich NY Lover auch umso mehr begeistert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte mir auch mehr Bumms in dem Broadway Lights gewünscht. Viel lieber hätte ich den grünen Topper stattdessen getestet. ABer so hat man noch was um in der Drogerie danach zu jagen ;)

      Löschen