Dienstag, 6. Dezember 2011

Foundation Swatches: Artdeco, YSL, P2 und Garnier

Ich hab heute meine Pröbchen aussortiert und bin dabei auf recht viele Foundations (und solche die es werden wollen) gestoßen. Schönerweise ist von billig bis sauteuer alles dabei und so ein kleiner Armswatch-Überblick ist immer schön anzusehen, oder? :)
Hier sind erst einmal die 6 Testobjekte. Besonders gespannt war ich doch auf die Möchtegern-BB Cream, da es sich hier mal um die hellste Nuance handelt.

 Ich hoffe es ist halbwegs lesbar ^^;; . Wie man sieht, ist es alles recht dunkel, wobei der P2 Concealer eventuell tragbar wäre für Hellhäute (obwohl es die gleiche Bezeichnung ist, wie bei der Foundation... versteh das einer..).


Ja, hier sieht man mal wie krass dunkel das alles ist und man sieht auch, dass die Miracle Skin von Garnier sehr pastig und fest ist und alles andere als "light". Ich finde es wiedereinmal total bescheuert, dass man es nicht auf die Reihe bekommt, einen wirklich hellen Ton herzustellen.

Im nächsten Bild, hab ich das ganze dann etwas verblendet um ein besseres Bild von der Konsistenz zu bekommen.

Okay, also ich muss sagen, dass man beim Verstreichen nicht wirklich einen Unterschied zwischen den ersten 3en gemerkt hat. Die 4 und 5 von P2 waren etwas flüssiger und die Garnier Miracle Skin musste wirklich sehr arg verstrichen werden, da sie wie schon erwähnt recht fest ist.

Ich für meinen Teil habe gelernt, dass sich teuer nicht unbedingt lohnt (von YSL hatte ich wirklich mehr erwartet) und dass ich mir das nächste mal den Concealer bei P2 doch mal anschauen sollte (wer weiß? vielleicht gibt es da auch noch eine Nuance heller oder rosaner?).



P.S.: Restlos alle Testobjekte haben einen recht starken, aber doch typischen Foundationgeruch.

Kommentare:

  1. Ich benutze eine YSL-Foundation und muss sagen, sie ist nicht vergleichbar mit Drugstore-Produkten. Aber vllt hilft da ein Pröbchen nicht. Im Gesicht verteilt sie sich wesentlich besser als beispielsweise eine Mac-Foundation, und meine hat auch einen wesentlich angenehmeren Duft. Also ich bin damit sehr glücklich. :)

    AntwortenLöschen
  2. BeautyChemCam:
    Ich hatte kurz überlegt es im Gesicht zu testen, aber die war einfach vieeel zu dunkel xD
    Aber wirklich komisch das mit dem Duft, weil das in der Probe hat wirklich stark gerochen. Ist irgendwie unsinnig die Zusammensetzung der Foundation zu ändern... wobei das ja bei der Artdoco Maskara auch viele gesagt haben.

    AntwortenLöschen