Dienstag, 5. Juni 2012

Kreativität für kleines Geld

Bastelzeitschriften sind derzeit ja echt im Kommen. Von Strickereien über Möbelprojekte ist fast alles dabei. Leider sind diese Zeitschriften nie besonders günstig und für mich einfach das Geld nicht wert.

Von Ideen auf 70 Seiten sprechen mich meist nur etwa 2 an. Manchmal auch gar Nichts. Oft ist es, wie im Falle von "Molly makes" einfach nicht mein Stil oder zu kitschig oder hausbacken.

Zufällig fiel mein Blick aber auf das "Couch- Mag" ("das erste Wohn- und Fashion-Magazin") und ich muss sagen ich war sehr überrascht. Von außen wirkt es wie jedes andere Glamour/Jolie/ und wie sie alle heißen Magazin, doch innen... seht selbst:


Eine wirklich runde Sache. Man findet kleinere DIY Projekte, kreatives Mobiliar, interessante Porträts UND es werden Blogspot Blogger und Bloggerinnen als Quellen angegeben. Sehr sympathisch.
Ich konnte mich gar nicht so richtig entscheiden, welches mein persönliches Lieblingsprojekt ist.

Preislich punktet das 2-monatlich-erscheinende Magazin auch: 1,50€ als Sommeraktion. Sonst kostet es wohl 2€. Ich werde definitiv nach der nächsten Ausgabe ausschau halten.





Kommentare:

  1. 2 Euro sind aber wirklich bezahlbar. Ich bin ja sowieso Fan von solchen Magazinen und die Bilder sehen sehr vielversprechend aus!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich kanns nur empfehlen! Bin schon sehr gespannt, ob die nächste Ausgabe auch so toll wird.

    Danke fürs Kommentieren :)

    AntwortenLöschen