Dienstag, 4. März 2014

der Haul, der keiner war (+ Gewinnspielauslosung)

Kennt das noch jemand? Da bestellt man online und freut sich wie verrückt auf die Sachen, man explodiert fast vor Vorfreude und dann stellt man beim Eintreffen fest, dass man das ganze Zeug zurückschicken muss? Klar, spart das Geld, aber in Gedanken hatte man sich schon mit den Sachen in der freien Wildbahn vorgestellt und wie die Freunde einen danach fragen,...

Die Klamotten um die es geht sind Teile aus der Karstadt Fashion Hero Kollektion (hats jemand geschaut?). Und ich habe letzte Woche festgestellt, dass sie gnadenlos reduziert worden (und ich meine gnadenlos!).

Fashion Hero Favourites


Das altrosa Kleid von Marcel Ostertag wurde von 150€ auf 18,56€ (!) gesetzt. Die graue Bluse von Tim Süßbrich kam für 6,40€ zu mir (vorher 50€). Ich glaube bei den Preisen muss ich nicht groß erzählen, warum ich quasi bestellen MUSSTE.
Zu dem Kleid sei noch gesagt, dass ich seit der Sendung in der es gezeigt wurde, wirklich verknallt war. Es schien Schicksal zu sein, dass ich es für diesen lachhaften Preis zu mir holen konnte.

Die Bestellung hatte ich an einem Mittwoch aufgegeben, nach der Bestellbestätigung, kam tagelang nichts. Fast war ich mir sicher, dass Karstadt gemerkt hatte, dass ihnen da ein Fehler unterlaufen sein muss bei der Auspreisung. Dann kam unverhofft die Versandbestätigung am folgenden Dienstag und am nächsten Tag war die Lieferung schon da.

Ich konnte es wirklich nicht erwarten in die Sachen zu schlüpfen! Angezogen war ich dann nicht mehr ganz so euphorisch. Ich wusste ja, dass mein Traumkleid eine lange Schleppe haben würde, hoffte aber, dass meine 1,80m endlich mal nützlich wären und das Bodenschleifen aufheben würden.
Bodenkontakt, trotz 10cm Extra
Gebracht hat es nichts. Ich denke das ist ein großer Punkt warum sich das Kleid leider nicht so gut verkauft. Ich mag mir nämlich nicht vorstellen, wie lang die Stolperfalle bei normal großen Mädels ist.
Man kann nicht alles haben und so blieb mir wenigstens die Schnäppchenbluse, die ich ganz gut an mir fand.

Dann aber hatte ich die grandiose Idee, die Anprobe für einen Blogpost in Bildern fest zuhalten und schwupps wanderte auch die Bluse in den Retourkarton. Warum?
Ich finde der Schnitt tut nichts für mich bzw. der nicht vorhandene Schnitt. Will jemand raten was das für eine Größe ist? Richtig! Eine 38! Ich weiß nicht wie eine simple Bluse überhaupt so auftragen kann. Als ich meine massive Rückenansicht gesehen hab, ist das Teil sofort wieder in die Folie gekommen (man beachte wie viel breiter meine Schulter von hinten wirken).
Ein positives muss ich allerdings sagen: die Bluse sperrt nicht auf, das tun sie in der Regel ja gerne auch bei kleinerem Busen. Falls sich also trotzdem jemand entscheidet dieses Schnäppchen zu bestellen, würde ich ein paar Nummern kleiner zur Auswahl bestellen. Ich hatte noch eine 40 geordert, weil ich wegen der Ärmellänge unsicher war (Probleme von großen Menschen), aber die Länge hat sich im Vergleich zur 38 nicht verändert.

Das Kleid habe ich natürlich auch noch von allen Seiten fotografiert um mich auch zu überzeugen, dass selbst 19€ zu teuer sind für eine zukünftige Schrankleiche.
Furchtbar oder? Von vorne sieht es aus, als würde ich in Stoff versinken und trotzdem ist perfekte Sicht auf meinen BH gewährleistet. Hinten ist zwar der Schnitt gut, aber die Raffungen am Hinterteil...
Außerdem erinnerte mich das ganze an "unsere kleine Farm" (mal davon abgesehen, dass ich das Wort "Ponderosa" ständig im Kopf hatte).

Trotz Geldsparens bin ich traurig, dass ich alles zurückschicken muss, zumal in der Sendung so oft von den nicht-Modell-Kundinnen gesprochen wurde und was diese anziehen würden und was nicht.

Ein gutes hatte das ganze aber doch - falls ich mir mal wieder nicht 100%ig sicher bin bei Klamotten, weiß ich jetzt, dass ich erstmal ein Foto machen sollte.




Nun noch ganz kurz zur Auslosung des kleinen Labello Gewinnspiels:


für die Original Version gab es nur eine Interessierte, nämlich die liebe BeautyChemCam.

Bei Der Himbeerversion gab es 2 Anwerterinnen, denen ich die Nr 1 und 2 zugewiesen habe, nach Veröffentlichung ihres Kommentars (Bernice war die 1, Marina die 2) und gewonnen hat:
Gewonnen hat also Bernice! Und ja, das musste ich mit Random.org auslosen, weil ich diese Maschine einfach mag.

Also liebe BeautyChemCam und Bernice R Käßler schickt mir bitte noch mal eure Adressen an sugoi_omoshiroi@yahoo.com damit ich euch die Lip Butters schnellstmöglich senden kann. 

Kommentare:

  1. Oh oh...was sind denn DAS bitte für fiese Schnitte?
    Ich kann mir nahezu nicht vorstellen, dass da überhaupt wer die geeignete Figur für hat.O.o
    Vor allem das Kleid von hinten...das ist ja mal richtig fies.:D
    Unsere kleine Farm? Gab's da Pferde? Also was die sich dabei gedacht haben...immerhin hast du aber so Sherlock-mäßig aufgeklärt, warum die Sachen so günstig waren.:D Und warum das Kleid nur von vorn zu sehen ist.^^

    Uuuuhhhh.*__* Ich bin begeistert. Danke schön.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie unsereins solche Klamotten tragen soll ist mir wirklich ein Rätsel. Ich frag mich wohin die Teile wandern wenn sie einfach nicht verkauft werden... selbst das rote Kreuz würde das sicher nicht annehmen. So kann man niemanden rumlaufen lassen.

      Sorry nochmal dass es erst morgen die Reise antritt!!

      Löschen
  2. Oha, also die Sachen hätte ich auch zurückgeschickt. o0 Sack hallo... Und danke für den Gewinn, ich schreib dir morgen mal. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Furchtbar oder? da bekommt man noch Komplexe auch wenn man eigentlich ganz zufrieden mit seiner Figur ist. =_=

      Löschen
  3. Ich hatte mir den Rock von Ostertag bestellt. Erstaunlicherweise haben sowohl Größe 40 als auch 42 perfekt gepasst. Allerdings gefiel mir das Material nicht und der Grüne Streifen saß an ungünstiger Stelle.

    Also irgendwie auch nicht der Hit. Für 8,00 statt 80 konnte man ja mal bestellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Größen sind wirklich irritierend oder? Ich konnte keinen Unterschied feststellen und bei deinem Rock klingt das ähnlich...Merkwürdig ist dass das Showkonzept ja wirklich war für die 0815 zu designen, aber dann sind da so komische Streifen, und Raffungen, die auftragen. Ich glaube auf dem Zeug bleibt Karstadt auch bei Dumpingpreisen sitzen.
      Finds gut, dass ich das auch durch deine Erfahrung noch mal bestätigt habe.

      Löschen
  4. Oh DU meine Güte, ich musste sooo lachen, also.. über deinen ironischen Ton, natürlich :-D
    Ponderosa kommt mir auch in den Sinn! Wer fand das jemals gut? Für 19 Euro hätte man zumindest immer ein perfektes 19. Jahrhundert Western-Kostüm parat.. reiten läßt sich mit dem Teil bestimmt auch, dann kommt die Schleppe gut über dem Po des Pferdes ^.^

    Ich hab auch nochmal im Onlineshop gekuckt, aber nix mehr gesehen: wahrscheinlich wurden die jetzt schnell alle verbrannt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. XD Da sagst du was!! Wäre ich ein Wendy-Mädchen, hätte ich das Kleid sicher für solche malerischen Ausritte behalten! Hach, das wäre was. So ein Pferdehintern lässt den eigenen dann persprektivisch auch wieder kleiner wirken. ;D

      Löschen
  5. Ui, also bei den Schnitten ist ja echt was schief gelaufen.
    Beim Kleid dachte ich erst es wäre zu groß, aber wenn das kleiner wäre hätte man ja komplett freie Sicht auf deine Obstauslage.
    Von hinten erinnert das Kleid mich dann an eine Doku über Warren Jeffs die ich mal gesehen habe, da rannten die Frauen auch alle in solchen figurfreundlichen Kleidern rum :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub di eDoku hab ich auch gesehen! xD
      Aber ohne Sektenführer fehlt mir der Anlass für solche Kleider. So ein Mist aber auch.

      Löschen
  6. ohje :D das Kleid finde ich wirklich ganz fürchterlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir, man fühlt sich noch viel furchtbarer wenn man es trägt. xD Ich bin nur froh dass meine Bestellung wenigsten ein wenig zur allgemeinen Erheiterung begetragen hat.

      Löschen
  7. Das Kleid ist wirklich beeindruckend. Beeindruckend schrecklich um ehrlich zu sein. Es ist immer wieder faszinierend, wie sehr man sich online in ein Teil vergucken kann um dann später feststellen zu müssen, dass es schlicht schrecklich aussieht. Das ist ein Grund, weshalb ich Kleidung nur in den seltensten Ausnahmen (nämlich, wenn ich a) das Teil schon zuhause hab und es einfach nochmal/in anderer Farbvariante bestellen will oder b) wenn es online unschlagbar viel günstiger ist) online kaufe: man kauft einfach doch irgendwie die Katze im Sack.

    Bei deinen Bildern musste ich schon ziemlich grinsen. Besonders das Kleid sieht einfach unmöglich aus. Ponderosa trifft es perfekt. Ich weiß nicht, was sich der Designer da gedacht hat. Die Bluse sieht ja immerhin von vorn noch vernünftig aus.

    Ich drücke dir die Daumen, dass deine nächsten Bestellungen besser ausfallen. Na ja, um ehrlich zu sein: es kann nur besser werden ;)

    Zum Gewinnspiel: ich hab nicht mitgemacht, weil ich zur Zeit des Gewinnspiels noch in Prag und damit offline war. Ansonsten wäre ich natürlich dabei gewesen!

    Grüße,

    Apfelkern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonst hab ich meist Glück bei online Bestellungen. DAs ist wirklich das erste Mal, dass ich so dermaßen enttäuscht bin und ich glaube nicht dass ich so schnell wieder bei Karstadt bestellen werde.

      Ich muss mir bei meinen Fotos auch immer das Grinsen verkneifen. Es sieht einfach unmöglich aus. Ich möchte zugern eine Dame sehen, die das draußen trägt.

      Schade dass ich gerade die Zeit erwischt hatte, in der du nicht online warst., aber das nächste Gewinnspiel kommt auf jeden Fall. ;)

      liebe Grüße~

      Löschen