Sonntag, 28. Juni 2015

fact vs. fiction: iARRIBA! essence Trend Edition

...wenn die Post streikt, dann so richtig. Zu meinem Leidwesen wurde dadurch auch dieses Testpaket zuerst wieder direkt zurückgesendet ohne überhaupt meinen Treppenaufgang gesehen zu haben. Zum Glück waren die essence/Cosnova Beauftragten so lieb mir mein Päckchen ein zweites Mal zu zu senden. Dafür erstmal vielen Dank! Ich weiß das echt zu schätzen, denn diese Edition hat mir in der Preview mal wieder richtig, richtig gut gefallen (nicht zuletzt weil ich dem Sprenkel-Muster der Lidschatten und des Rouges so verfallen bin).

Sechs Nagellack gibt es insgesamt, zwei sind matt im "Kreide" Finish, zwei im Metallischen Look und außerdem gibt es noch zwei Effekttopcoats.
Der hellrote "red corazon" erinnert an Salsa Dip und hat wirklich eine hellrote Farbe, die mich an all die Lebensmittel erinnern, die mich in einen feuerspeienden Drachen verwandeln. Deckkraft ist super und er lässt sich streifenfrei auftragen.
Der pinke Kreideeffekt namens "hola guapa" gefällt mir an sich wirklich gut, aber der ist im Auftrag etwas zickig/streifig und sehr anfällig dafür Macken rein zu bekommen.
"Chica Bonita" hingegen ist ein sehr schöner Glittertopper, den ich auf dem Mittelfinger in einer Schicht gut auftragen konnte. Die Verteilung der Partikel ist schön, was nicht zuletzt daran liegt, dass hier neben den gröberen Sechsecken auch viele kleine Punkte darin schwimmen.
Der Lipgloss hat mich zuerst ein wenig abgeschreckt. Rote Lippen sind nicht wirklich mein Markenzeichen, aber der Gloss gibt zum Glück nur einen Hauch Farbe ab.
Der Lidschatten war für mich das Highlight des Ganzen. Lila mag ich ja sowieso gerne, egal wo und das Muster ist der Hammer, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass man die Farben auch separat aufnehmen kann. Heraus kommt aber ein schöner Fliederton, der einen leicht seidigen Effekt hat.

Die Haarkreide musste ich natürlich auch gleich austesten - allerdings war, als ich die Teststrähne in Position gebracht hatte, nichts mehr sichtbar von der rosa Farbe. Ohne Haarspray Fixierung geht da leider nichts. Ich werde aber definitiv noch ein Foto davon schießen, wenn ich sie im ganzen Haar verteilt habe. Geflochten stelle ich mir das echt hübsch vor.

Einige andere Produkte, wie das Blush und den anderen Lidschatten in Türkis, werde ich mir definitiv noch in der Drogerie ansehen, sobald sie da sind.

Kommentare:

  1. Wow, die Nägel sehen echt klasse aus. :) Allerdings schade, dass der Rosa-Ton streifig wird. Ich hab einen ähnlichen Lack von Catrice und dasselbe Problem. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D
      Ja, das Problem bei diesen Lacken könnte man sicher auch mit Topcoat beheben, aber dann ist ja der schöne matt Effekt dahin. :/

      Löschen
  2. Ich habe mir die Lidschatten in lila und türkis, sowie den türkisenen Nagellack gekauft und bin auch ganz begeistert.
    Toll, dass es auch einen Fächer dazu gab, die LE ist richtig schön geworden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fächer war mein steter Begleiter in den letzten Tagen. Ich glaube das macht ihn auf jeden Fall zum besten Teil für mich.
      Der türkise Lidschatten war bei mir in der Gegend auch direkt ausverkauft. Scheint wirklich in den Augen vieler eine sehr gelungene LE geworden zu sein.

      Löschen