Mittwoch, 18. April 2012

I see trees of green, red roses, too, I see a gewinnspiel, only for you

Ich bin frei!!! FREI! Ich wusste nicht, dass es so ein tolles Gefühl ist, etwas ab bezahlt zu haben, aber als ich gerade meinen Kontostand überprüfte, überkam mich eine große Euphorie.

So muss sich Dobby gefühlt haben, als er seine Socke bekam. Nur, dass es bei mir nicht um ein materielles Gut ging, sondern meine Augen. Genauer gesagt ein Auge (ein Auge bar gezahlt, das andere auf Rate...), denn im Dezember 2010 hatte ich eine PRK Augenlaser Operation.
Für mich war das einfach die bessere Lösung: mit 14 ging es mit der ersten Brille los. Die Tafel und der Polilux waren meine Feinde und damals hatte ich die Brille nur verschämt in den Augenblicken hervor gekramt, als es wirklich sein musste.
Außerhalb des Klassenzimmers bedurfte es 2er Erlebnisse, die mir aufzeigten, wie bescheuert es war, die Brille einfach nicht aufzusetzen:
1. Ich lief von der Schule nach hause. Blick stur nach unten gerichtet. Die Gefahr zu stolpern musste minimiert werden. Da stellt sich mir jemand in den Weg und ich wechselte die Straßenseite. Derjenige war nur halt meine Mutti.... und sie fand das nicht so komisch.
2. Ich war mit einer Gruppe von Freunden unterwegs und wir standen da und redeten. Auf einmal sehe ich eine weiße Katze bei einem Busch, die sich mindestens 10min nicht fort bewegt hatte. Natürlich laufe ich hin um sie zu streicheln... leider hatte ich die komischen Blicke meiner Freunde nicht gesehen (wie auch, ohne Brille?) und als ich die Hand schon ausgestreckt hatte - natürlich viel zu spät um die Situation retten zu können -, merkte ich, dass das eine weiße Plastiktüte war.

Danach war die Brille mein steter Begleiter. Ich war hilflos ohne sie, startete und beendete meinen Tag mit ihr. Meine Augen wurden über die Jahre immer schlechter. Die Brillen immer teurer, irgendwann kamen Kontaktlinsen dazu. Theoretisch hätte ich jedes Jahr eine neue Brille gebraucht, meine Letzte war stolze 430€ wert (+200€ Kontaktlinsen). Tendenz steigend. Wenn man sich diese Kosten durch den Kopf gehen lässt, dann liegt die Idee einer Operation doch nahe.

Letztlich bin ich mit meiner Entscheidung voll zufrieden (mein Optiker war es nicht), aber für mich war es vor allem wirtschaftlich die bessere Entscheidung. Die OP hat sich nämlich schon fast wieder abgeschrieben.

Lange Rede kurzer Sinn! Ich freue mich gerade meines Lebens und möchte das an eine von euch weiter geben mit einem Gewinn.

Deswegen gibt es heute meine erste Verlosung um mein abbezahltes Auge zu feiern! Yay!

Zu gewinnen gibt es ausschließlich Dinge, die ich selbst benutze und liebe. Meine Eltern haben mir schon früh klar gemacht, dass man nur Sachen verschenkt, die man selbst gern hat. Und natürlich habe ich alle Sachen selbst gekauft.

Es gibt ein super Set mit Sachen von tooFaced, essence, Dove, Dior, einem Pflegestift von meinem Lieblings-Etsy-Shop forgoodnessgrape, einem Armband von Asos und einer kleinen Reisegröße BB Cream (und noch eine kleine Überraschung, die ich schon mal auf dem Blog vorgestellt hatte).

TooFaced: Silk Teddy, Totally Toasted, la vie en Rose
Die kleine Palette von tooFaced besitze ich wie schon gesagt auch selbst. Die, die eine von euch gewinnen kann ist absolut neu (defakto sind das alle Sachen).

Weil das alles recht spontan ist, wird das hier nach alt hergebrachten Regeln ablaufen:

1. Dieser Gewinn ist für meine Leserinnen. (ich sollte euch also irgendwo in dem Sidebar sehen)
2. Teilnahme per Kommentar: Was war dein Lieblingspost von mir und warum?
 (ich will einfach wissen, was sich am interessantesten lesen lässt) 
3. Eine weitere Gewinnchance räume ich ein, wenn mein Gewinnspiel auf dem eigenen Blog thematisiert wird (Fotos können zu diesem Zweck gern benutzt werden) und postet den entsprechenden Link in den Kommentaren.
4. Das Gewinnspiel endet am Sonnabend, 21.4.2012 um 21:40 Uhr.

Das war´s schon, kurz und schmerzlos :)
Ich wünsche allen viel Glück!





P.S.: Falls jemand Fragen zu der OP oder sonstigem hat, stehe ich gern Rede und Antwort.

Kommentare:

  1. Mein Lieblingspost von dir war dieser hier :
    http://minimalmakeup.blogspot.de/2012/02/update-zum-groten-fehlkauf-des.html

    Warum? Weiß ich selbst nicht, aber sowas interessiert mich voll :).

    Gepostet habe ich dein Gewinnspiel hier :
    http://sabrinchns-welt.blogspot.de/

    Freue mich natürlich, wenn du auch so mal gucken kommen würdest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Post mag ich selbst auch gern, wegen der tollen Kommentare^^
      Danke fürs teilnehmen!
      werd definitiv mal vorgucken.

      Löschen
  2. Bei den Geschichten über deine Erlebnisse als Halbblinde musste ich herzhaft lachen. Als Maulwurf mit -4.75 und - 6.25 Dioptrien kann ich das leider nur zu gut nachvollziehen. Ich habe in einem Mathetest mal eine vier bekommen, weil ich die Aufgaben zwar richtig gerechnet, nur leider falsche Aufgaben von der Tafel abgeschrieben hatte. Seit der fünften Klasse gehe ich also schon bebrillt durch die Welt und mag meine Brille zwar optisch in meinem Gesicht, doch auf Konzerten, im Regen, beim Sport, beim Küssen und bei spontanen direkt nach dem Aufstehen (guck mal, da ist ein Eichhörnchen! Hä, wo?!)ärgere ich mich sehr über meine schlechte Sehkraft. Über eine Operation habe ich auch nachgedacht, bin vorerst aber skeptisch. Heißt es nicht, dass die Hornhaut danach extrem empfindlich ist und nicht mehr richtig verheilt? Hm. Mit welchen Kosten müsste man denn so rechnen?

    Das Gewinnspiel lasse ich mir natürlich nicht entgehen. Ich meine - da ist Rouge dabei und eine echte BB-Cream (nicht der Murks von garnier...), die ich schon immer mal testen wollte. Als meinen Lieblingspost jetzt wegen der Geschichten (eine Plastiktüte - hihi...)diesen anzugeben, wäre ja zu einfach. Daher meine zwei Favoriten:
    http://minimalmakeup.blogspot.de/2012/02/you-line-she-lines-he-lines-eye-line.html

    Ich war froh zu sehen, dass selbst Beautyblogger genauso bescheidene Lidstriche wie ich ziehen. Allerdings gehe ich im Gegensatz zu dir damit vor die Tür...

    Nicht unbedingt wegen des Textes, doch definitiv wegen des Bildes, liebe ich folgenden Post:
    http://minimalmakeup.blogspot.de/2012/03/ich-bin-stinkig.html

    Mein Interesse an der Glossybox (aka Cremepröbchenpaket) ist minimal, doch das Nagellacktragebild war der Knaller. Ich starrte auf die Nägel und dahcte nur "Mann hat die aber eine komische Hand. Nein, diese Proportionen! Richtig merkwürdig..."
    Es dauerte, bis der Groschen fiel: das war dein Fuß! Selten so sehr über einen Nagellackpost gelacht.

    Aber Reviews wie die zur FIT ME (eher nicht so) Foundation mag ich auch sehr gern. Wichtig ist für mich, dass ein wenig Witz und nicht nur der reine Kosmetikbezug da ist.

    Na dann sieh dir mal die klare Welt an ... ich geh' derweil Brille putzen. *Schnief*

    Gruß,

    Apfelkern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das klingt nahezu identisch mit meinen erfahrungen! Gerade in Sachen Sport habe ich mich immer extrem benachteiligt gefühlt (spiel mal volleyball, ohne den Ball überhaupt zu sehen). Ich hoffe mein soeben getippter Bericht zur OP beantwortet alle Fragen. :)
      DU HAST GAR KEINE AHNUNG WIE BESCHEUERT ICH HIER GRAD VOR MICH HINLACHE!!! du hast gedacht das wären meine Finger?!?!?
      XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
      Gut, aber daraus lerne ich: das nächte mal schreibe ich drunter um welchen meiner sagenhaften Körperteile es sich handelt!

      Löschen
  3. Huhu, ich habe deinen Blog gerade erst über Dshini entdeckt. Jetzt denkst du sicher, oooor, wieder nur so ein Gewinnspieljunkie, aber überzeugt hat mich eher dein Schreibstil. Es ist wirklich schön, wenn man Spaß daran hat, Posts zu lesen. :) Ich find dabei vor allem auch deine kleinen eingebauten Filme niedlich (Dobby, kopfloser Hase aus Sleepy Hollow, etc.), so etwas findet man wirklich nicht auf jedem Blog.

    Was ich immer gern auf Blogs lese, sind Geschenkideen. Wir machen das selbst auch auf unserem Bücherblog und immer, wenn ich mal wieder für meinen Freund überlege, was wir meiner Schwiegermutter denn zum Geburtstag schenken könnten, wünsche ich mir, ich wüsste noch andere Blogs, die Geschenkideen verfassen. :)

    Anderer Beautykram ist sicher auch immer interessant, es kommt eben auf die Verpackung an. ^^ Denn am Ende schreiben die meisten Leute ja doch über dasselbe.

    Liebe Grüße

    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      erstmal Danke!! Ich denk immer, ich bin letztlich die einzige die über solche Referenzen lachen kann ^^;

      In sachen DIY und Geschenken hab ich auch so einige Ideen, die bestimmt bald hier auftauchen.

      Löschen
  4. Hey;)

    Mein Lieblingspost von dir war dieser hier: http://minimalmakeup.blogspot.de/2012/04/online-shop-review-body-needs.html solche Blogvorstellungen mit Produkten die man selbst hat lese ich immer wieder gerne ^^

    LG funne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich find sowas auch immer ganz hilfreich, vor allem wegen Lieferzeiten etc.

      Löschen
  5. Wie war denn die Op? Also wie lief alles ab?

    Mein Lieblingspost von dir ist der hier:

    http://minimalmakeup.blogspot.de/2012/02/lach-mal-wieder-5-tipp.html

    Wegen dem Head and Shoulders Tipp, -habs gleich genutzt :)

    Liebe Grüße
    Natadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausfühlicher Bericht zu OP, wurde gerade abgetippt. War doch mehr als gedacht! ^^;

      Löschen
  6. Ich lese dich noch nicht allzu lange, bin aber begeistert von deinen Bildern, die Qualität ist wirklich toll. Mein bisheriger Lielingspost war der mit dem Schoko-Minz-Likör, den ich unbedingt einmal ausprobieren möchte.

    Liebe Grüße,

    Funkelfaden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoff dir gefällts auch weiterhin ;D

      Löschen