Dienstag, 30. Oktober 2012

Oktoberkäufe und LE-Blues

Auch der Oktober steht eher im Zeichen der Mäßigung.


Neu gekauft sind:
- essence Class of 2013 Kosmetiktäschchen für 2,95€
Eigentlich hatte die Tasche nicht wirklich auf dem Radar, fand aber letztlich die Verarbeitung und das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut und konnte deswegen nicht widerstehen.
-  Catrice spectaculART pure chrome Lidschatten C04 Artfully Lustrous für 3,95€
Auch hier war ich erst vor Ort hingerissen von der tollen Qualität, der tollen Prägung, aber der Preis hat mich eine Weile überlegen lassen. Als Lidschatten wird er allerdings nicht benutzt werden, denn daheim angekommen habe ich festgestellt, das dieses kleine Teil einen super Highlighter abgibt:




-links MAC Semiprecious LE MSF Pearl, rechts Catrice spectaculart LE artfully lustrous-



Direkt neben meinem MAC Pearl MSF (links) und wie man sehen kann, sieht man , bis auf farbliche Unterschiede (Catrice ist etwas kräftiger und güldener) keinen Unterschied, was den Schimmer angeht. Wer also zu knausrig ist sich ein Mineralize Skinfinish von Mac zu kaufen, ist mit dem Artfully Lustrous sehr gut beraten!
- Diadermine Gelée Make-up Entferner (30ml) für 1,45€
Mein TheBalm BalmsAway wird langsam leer und ich war durch die doch recht gemischten Reviews im Netz sehr neugierig auf dieses Produkt. Die kleine Probiergröße ist da super!
- Dióra Keratherapy (237ml) für 14,99€
Auf meiner Amazonwunschliste drückt sich schon seit einem Jahr eine Keratin Kur herum  (wurde noch nicht gekauft, weil ich bei 40€+ immer hadere) und ENDLICH habe ich eine etwas günstigere Variante im TKMAXX gefunden. Bin sehr gespannt auf die Kur.


Und jetzt zum Blues:
Ich war bevor ich in die Drogerien gelaufen bin in absoluter Geldausgeblaune ("Schmeiß die Fuffies ins DM~"), doch je mehr ich sah, desto enttäuschter war ich. Gerade die Home Sweet Home Edition von essence hatte ich im Visier: ein lila Rouge (!) gabs da! Wo ich mich schon immer gefragt habe, wie sich das wohl auf einer weißen Leinwand (auch bekannt, als meine Haut) macht! Und die Prägung erst! So fein und toll. Aber der Abgleich mit der Realität ließ meine freudigen Gesichtszüge entgleisen. Das war kein Lila, eher Pastellrosa und die Prägung sah aus, wie ein Eis, das zu lange in der Sonne gelegen hat. Geschmolzen, grob und einfach unästhetisch.
Als Plan B hatte ich mir vorgenommen für eventuelle Weihnachtsgeschenke 2 oder 3 der Wollsäckchen zu kaufen (mich hatte ja die Tasche aus meinem Oktobereinkauf sehr überrascht in Puncto Qualität etc.), aber natürlich wurde ich auch hier enttäuscht! Da passen die aktuellen Smartphones gerade mal so rein. Und dafür ist mir das einfach zu teuer gewesen.
Der eine rötlich/pinke Lippenstift hatte mir ja auch noch gefallen, aber hier stimmt die Farbe leider auch nicht mit der Realität überein: nur knallrot und nichts besonders.
Dann sollte es unbedingt noch der Highlighter aus der Catrice SpectaculArt werden. Sollte.
Auch der stand mir nicht an: er sah wirklich sehr nach Talkum aus (zumindest auf meiner Haut) und so kam mein kleiner Lückenbüßer zumindest mit Heim.

Kurzum, diese Pressebilder rauben mir in letzter Zeit den Nerv. Farben werden nachbearbeitet, sodass sie das eigentliche Produkt nicht mehr repräsentieren und Produkte werden maßlos aufgehübscht.
Es passiert schon selten genug, dass ich mich wirklich auf eine LE freue und dafür aus dem Haus gehe, aber dann auch noch so enttäuscht zu werden....

Kommentare:

  1. Das mit den LEs kenne ich, aber ich hab auch das Gefühl, dass es hier nur die wenigsten überhaupt in den drei DMs gibt, die ich besuche... :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das kann ich absolut verstehen! Ich hab auch das Gefühl (oder ist das ein Sachsen-bezogenes Ding?). Im Müller geht das meist besser aber auch nicht immer :/

      Löschen