Mittwoch, 9. Januar 2013

greige Designer for a day

Die derzeitigen LEs entlocken mir nicht mal ein müdes Lächeln, aber bei Glitzer schaltet mein Hirn dann doch irgendwie aus.
Früher (vor 4 Jahren)  war ich noch nicht so.
Kurzum ich musste diese Nailart Sets aus der Essence Vintage District Edition haben! Jedes hat 2,45€ gekostet. Ganz schön happig für ein paar Gramm Flitter, aber scheinbar verhält sich Glitter vom Preis her ähnlich wie Drogen.

Egal, die Beherrschung ging flöten und ich bereue nichts!

Getestet habe ich direkt den stabförmigen Glitter (warum macht Essence nicht mal einen Lack damit, huh???) aus dem Set 02 "designer for a day" auf Sally Hansen 404 "Greige Gardens".

Es ist Liebe.

Kommentare:

  1. Der "Greige Gardens" ist ja toll *.*

    Dieses Glitterflitterzeugs wollte ich mir auch kaufen, aber war schon wieder alles ausverkauft.
    Wenn ich bei der nächsten LE was sehe das mir gefällt muss ich mich wieder am ersten Tag mit Hockeyschutzanzug ins Getümmel werfen. Seufz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine meiner Lieblingsfarben mittlerweile! :D

      LOL ja, wobei die LE-Jäger auch oft Sachen leer kaufen, wo ich nur den Kopf schütteln kann. Aber ja: für den Glitzer lohnt sich das Aufrüsten/ Bewaffnen und zeitig los stiefeln.

      Löschen
  2. Die LE gibt's hier irgendwie gar nicht.O.ô
    Hier steht überall dieses Snow Jam Zeug rum...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kommt sicher noch zu dir! Bei mir hier stehen in den Drogerien beide rum. Quasi zeitgleich.
      Versteh das wer will, was essence sich dabei denkt...

      Löschen
    2. Ich hoffe es...der Blush sieht nämlich so aus als wöllte ich ihn mir gern mal genau angucken.:)

      Löschen
    3. Ich hätte ihn fast mitgenommen, war aber dann enttäuscht dass das Gold nur aufgesprüht ist. :/ Versteh nicht so recht warum man nicht direkt goldenes Puder mit reinarbeiten kann...

      Löschen
    4. Oh...bitte was?
      Das ist ja gemein und hinterhältig...
      Das hätten sie aber echt mal tun können...das ist doch das Reizvolle an dem Teil...

      Löschen
    5. Ja, das hat mich auch überrascht. "Glücklicherweise" war ein Blush bei mir im Müller schon als Tester mißbraucht worden und da hat man recht schnell sehen können, wie wenig Gold das eigentlich ist. :(
      Wirklich schade, denn gerade die Swatches mit dem Gold sahen toll aus.

      Löschen
  3. Welch hübscher Blog <3 Die Ideen und Eindrücke finde ich einfach super. Weiter so! Klasse!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen