Samstag, 22. Juni 2013

Lieblingsfrust

Gewohnt verspätet, habe ich heute meine 2te DM Lieblinge Box abgeholt und muss sagen, dass trotz der immer noch unschlagbaren 5€, ich doch etwas enttäuscht bin. Das ist aber auch echt die Schuld von DM, da es hauptsächlich tolle Boxen gibt, die auch immer mehr als 5 Produkte enthalten.
Hier gabs jetzt genau 5 und die waren eher durchwachsen. Ich hatte irgendwie die ganze Zeit gehofft, dass Astor, bei so viel TV- und Printwerbung, so einen Lipbutter rein schmeißt, aber der Wunsch wurde mir nicht erfüllt. Statt dessen gab es einen der neuen Perfect Stay Gel Shine Lacke. Nach ein bisschen Recherche auf anderen Blogs, habe ich den Eindruck, dass hier alle die selbe Nuance haben, nämlich "302 cheeky chic". Der kostet regulär 4,85€ und wird von meiner Mutti adoptiert werden, weil ich zwar langsam mit Rot Freundschaft schließe, aber Dunkelrot sollte es halt doch sein.

Zahnpasta von Blend-a-med ist bei mir immer willkommen! Zwar ist Zahnpasta für die Lieblinge, das was Bodylotion für Douglas ist, aber Dentalhygiene kann man gar nicht groß genug schreiben. Ehrlich gesagt, war das mein Highlight in der Box (kostet normal 2,95€).

Auch hier scheint jeder die gleiche Farbe bekommen zu haben : die Balea CC Cream. Ich glaube ich muss nichts dazu sagen, was ich und wahrscheinlich jeder von Teint-Produkten in Überraschungsboxen hält. Zumal man sich wenigstens auf Medium und nicht dunklen Hauttyp hätte einspielen sollen. Echt schade drum. Denn für Balea ist die Creme mit 5,95€ doch recht teuer.

Eine bebe Brighten-up Tagescreme war auch in der Box enthalten (4,95€). Ich glaube langsam, dass ich mir nie Gesichtscreme selber kaufen muss. Bis ich das alles aufgebraucht hab.... 

Zum Schluss, noch ein interessantes Produkt: p2 24hours perfect eye shadow cream in 010 "love me". Der kostet regulär 3,95€ (hätte ich mir selbst nie gekauft) und ist ein sehr unspektakulärer Champagnerton oder typischer Highlighterton. Aufgetragen wird der mit einem Schwammaplikator, was ich als eher merkwürdig am Auge empfinde. Aber testen musste ich ihn dann doch sofort. Nicht zuletzt wegen der angeblich phänomenalen Haltbarkeit, dank integriertem Primer.

Ich habe den Lidschatten auf dem ganzen Auge verteilt (nicht dass jemand auf die Idee kommt, das auf dem Bild sei schon das Ergebnis davon) und das 3 mal, bis ich halbwegs zufrieden mit dem Farbergebnis war. Beziehungsweise hatte ich keine Lust noch eine 4te oder 5te Schicht aufzutupfen, weil man doch recht viel blenden oder wischen muss, damit das alles nicht fleckig wird.
In den äußeren Winkel habe ich dann nur noch schnell einen matten braunen Lidschatten geworfen, weil mir das doch ein bisschen viel Glitzer war.
Jetzt 12 Stunden nach dem Auftrag hält das Ganze noch recht gut - trotz 28° und viel Herumgeschwitze. In den Lidfalten hat sich zwar nichts abgesetzt, aber irgendwie ist die Farbe komplett aus denen verschwunden. Fällt bei der Farbe aber zum Glück nicht wirklich auf.
Ich habe auch versucht das fest zuhalten, aber das schafft meine Digicam einfach nicht ohne Tageslicht. D:



Eine Box noch und mein Abo ist auch schon wieder vorbei. Ich hoffe die Letzte wird noch mal so richtig toll, sonst könnte ich wohl von jeglicher Box-Affinität geheilt werden. 

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Da kann es ja nur besser werden, nicht? ^^

      Löschen
  2. Ich will jetzt nicht quengelig klingen, aber ich fände NICHTS davon gut! Der Lack ist genau der letzte, den ich laufen würde, Gesichtscreme, die nicht zum Hauttyp passt, zu dunkle getönte Tagespflege, der Lidschatten ist schon in der Packung zum Davonlaufen.. und sogar die Zahnpaste würde ich nicht mögen, ich hab da so spezielle Vorlieben :-D

    Bloß gut also, das ich kein Abo abgekommen habe!

    Dir viel Glück für die nächste Box!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ähm, KAUFEN! natürlich *hihi*

      Löschen
    2. Ja, ich glaube dieses mal gab es sicher einige, die nicht wirklich zufrieden mit ihrer Box waren - wenn ich das so vergleiche, hatte ich zumindest mit dem Lidschatten noch Glück, weil es da auch einen orange-bronzenen gab, der nur wenigen wirklich steht.

      Es kann wirklich nur besser werden. ^^

      Löschen
    3. Ok, du hast recht: champagner ist tausendmal besser als orange.bronze!!!

      Löschen
    4. Ja, ist ne echt fiese Farbe. :/ Bin da noch ganz gut dabei weg gekommen.

      Löschen
  3. Wuhu, langsam bin ich auch froh kein Abo abbekommen zu haben :D

    Die DM Box ist bisher die einzige Box die ich noch nie ergattern konnte, quasi der heilige Gral der Beautyboxen :D Oder eher das Shangri La, ich hab schonmal davon gehört aber noch nie eine persönlich gesehen. :D
    *jägerdesverlorenenschatzesmusikbittehiereinfügen*

    Die Farbe des Lackes ist so lala, faszinierend find ich bei Astor aber immer wieder dass die Verpackung noch genauso tantig-altbacken ist wie vor 10 Jahren ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube man kann auch eigentlich wegen "nur" 5€ nicht groß mäkeln. Und nach der nächsten Box, bin ich ja eh erst mal gesperrt, mal schaun ob ich mich dann überhaupt nochmal anmelde.

      Ja, astor könnte sich da bei günstigeren Marken durchaus noch was abgucken, was Design betrifft. Scheinbar sind die da aber sehr festgefahren. So krasse Sortimentsumstellungen und Veränderungen gibt es bei den alteingesessenen Marken ja eh kaum bis gar nicht. :/

      Löschen
  4. Wenn ich mir diesen Post zur Box ansehe, bin ich froh kein Abo zu haben. Eine Alverde-Box fänd ich wiederum sehr gut, denn diese Produkte würde ich auch verwenden.
    So kaufe ich mir mit den 5 Euro lieber etwas, das ich wirklich haben möchte und auch gebrauchen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, von den allerersten Abos war ich auch mehr begeistert. :/ Aber naja - vielleicht gewöhnt mir das die Box-Besessenheit endlich ab. ;D

      Ich vermisse übrigens auch Alverde Produkte; zumal es da ja sowohl in der Pflege, als auch in der Kosmetik sehr schöne Sachen gibt. :)

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen