Donnerstag, 16. August 2012

Nägel des Grauens (Sally Hansen - Maximum Growth Review)

Die folgenden Bilder sind nichts für Zartbesaitete. In letzter Zeit splittern meine Nägel wie verrückt und natürlich werden sie dadurch auch dünner und brüchiger. Zugegeben, ich gebe mir nicht besonders viel Mühe was die Pflege meiner (Hand)Nägel angeht, weil ich einfach mit meinen Zehennägeln beschäftigt sind. Am liebsten hätte ich meine Füße an Stelle meiner Hände. Ja, so viel mehr gepflegt sind meine Füße!

Im TKmaxx bin ich dann auf einen Sally Hansen Lack gestoßen (nach meinem ersten, bin ich der Marke doch recht angetan), der "powerful protection for short problem nails" und "visible results in one week!" (MIT Ausrufezeichen, wohlgemerkt) verspricht. Gekostet hat er 3,49€ (13,3ml) und dafür probiert man doch gerne mal was Neues aus.

Auf der Verpackung steht folgendes:
What it is?
A growth treatment that reinforces soft, bitten, weak or thin nails. Protects against splitting and peeling.

How it works?
Exclusive silk protein formula gives problem nails the strength, protection and flexibility they need to grow. More flexible nails bend instead of breaking, so nails can grow stronger and longer.

To use:
Apply 1 coat to bare nails or under nail color. Apply a fresh coat daily.

Ich habe also etwa 10 Tage lang, täglich den alten Lack abgemacht und neuen drauf gepinselt. Das war manchmal wirklich nervig, aber wie schon gesagt, meine Nägel waren ein Schlachtfeld.

Für eklige Nahaufnahmen, bitte weiter klicken.





Okay, hier sieht man also wie es vor dem Lack aussah. Kein schöner Anblick.

Nach den 10 Tagen, sieht man schon eine deutliche Verbesserung. Ein Wundermittel ist es allerdings nicht.
Ich kann den Lack durchaus empfehlen. Viele werden sicherlich nicht ganz so schlimme Nägel haben und damit dann schon ein perfektes Ergebnis erzielen können.

Natürlich trage ich den Lack auch jetzt noch auf. Allerdings nicht täglich, sondern ein oder zwei Mal die Woche und ich gebe mir Mühe meine Fingernägel in Zukunft nicht ganz so zu vernachlässigen, wie ich das bisher habe.

Kommentare:

  1. Ich habe den Microcell 2000 Lack und der ist wirklich gut. :) Ist aber auch etwas teurer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, dass mich die Preise bei Microcell immer schon abgeschreckt haben... und der Fakt, dass man nicht besonders viel von denen auf Blogs sieht. :/

      Löschen
  2. Ich hatte ähnliche Nägel und bin ebenfalls mit dem Microcell 2000 mehr als zufrieden. Meine Nägel sind hart und ich kann sie wieder etwas wachsen lassen, ohne dass sie sofort abbrechen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon 2 Stimmen für Microcell? :O
      Ich denke in dem Fall werde ich mir das doch beim nächten Besuch im Müller mal anschaun. :)

      Löschen
  3. schöner Artikel. thanks for sharing Informationen.

    AntwortenLöschen