Dienstag, 22. Oktober 2013

liegen gebliebene Wünsche

Einen Mini-Einkauf möchte ich heute zeigen. Am Wochenende musste man keine Versandkosten bei Douglas bezahlen und so bestellte ich kurzerhand "blanc" von Essie (zudem fand ich die Dreingaben dieses mal echt super).
Dieser stand schon seit fast einem Jahr auf meiner Wunschliste (x), aber erst als mein weißer essence Stempellack vor kurzem eingetrocknet ist, habe ich mir selbst grünes Licht gegeben.

Ich habe ihn auch schon auf einem Plastiknagel geswatcht - die Deckkraft ist bei weitem nicht so krass wie beim verflossenen essence Lack, aber dafür ist er auch wesentlich einfacher aufzutragen. Irgendwo muss man eben Abstriche machen.


Wie sieht´s denn bei euch aus mit Wunschlisten? Arbeitet ihr selbst die Listen ab und erfüllt euch Wünsche sofort? Oder doch lieber hoffen und warten, dass man die Sachen geschenkt bekommt? Bei letzterem besteht leider auch die Gefahr, dass man seine Wünsche einfach vergisst...

Kommentare:

  1. Ich hab sowas wie eine Wunschliste aber die arbeite ich eigentlich selber ab.

    An Weihnachten oder meinem Geburtstag fällt mir immer was ein, was ich mir noch zusätzlich wünschen kann ^^

    Falls du doch noch einen anderen, besser deckenden, weißen Lack suchst:
    Ich hab mir bei ebay für kleines Geld (2,90 mit Versand) von "nailgirls london" einen weißen Lack gekauft.
    Der war wohl mal in einer Glossybox drin, deswegen verscherbeln die Weiber den zu Hauf bei ebay.
    Jedenfalls, der deckt super ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp!! :) Von der Marke hab ich noch nie gehört, aber die Glossybox scheint mittlerweile ein Händchen für sehr unbekannte Marken zu haben.

      Löschen