Donnerstag, 13. November 2014

Na? Auch schon Sommerklamotten geshoppt?

...dass man beim anti-zyklischem Einkaufen einiges sparen kann, ist ja kein Geheimnis. Auch dieses Jahr hab ich den Winterparka, der mich gerade warm hält für nicht mal 30€ (vorher um die 120€) im Mai gekauft, die Sommersachen für nächstes Jahr hab ich jetzt schon fast unfreiwillig erstanden.
 Nach einer Retoure bei H&M anfang des Jahres bekam ich monatlich einen Brief, der mir immer und immer wieder sagte ich hätte noch 5€ Guthaben. So eine Papierverschwendung hat mich dann schon fast genötig in den Onlineshop zu schauen. Der Plan: Versandkostenfrei-Code nutzen, irgendwas ansehnliches für 5€ kaufen. Schluss mit Briefterror.
Kurz zuvor hatten mir ein paar adidas Shorts sehr gut gefallen, weil sie nicht so nach Sport-treiben aussahen (in dieser Art von Funktionskleidung fühle ich mich immer verkleidet - genausogut könnte ich Perücke und Kettenhemd tragen). Aber der Preis, war trotz Sale noch zu hoch für Shorts (meine Meinung).
Sale bei adidas und h&m
Die, die ich dann bei H&M gefunden hab, haben zwar auch mein gesetztes 5€ Budget überschritten, aber die gefielen mir letztlich sogar besser.
Beim Klicken bin ich dann noch über einen schönen blauen Overall für 6€ gestolpert, der dann auch mit im Warenkorb landete. Im Zuge meiner Kleiderschrankgeneralüberholung, habe ich schon eine Weile überlegt, ob ich nicht auch einen Einteiler haben sollte, aber das war mir zu heikel. Nachher kaufe ich einen für viel Geld und ziehe ihn nicht an. Eine 6€-Schrankleiche könnte ich aber verkraften. Also 8 gut angelegte Geldeinheiten. Ich bin noch sehr zufrieden und überlege schon die Shorts mit meiner farbigen Thermoleggings an den Feiertagen zu tragen.

Schuhe gabs dann am Wochenende auch noch. Jup, ich schmeiß das Geld nur so raus! Die sind, damit katapultiere ich mich endgültig raus aus dem eventuellem Fashionbloggertum, von Kaufland. Ich musste dafür nicht mal besonders lange in der Schlange stehen. Und gekostet haben sie 2,49€. Das fühlt sich schon fast verboten an so wenig für Schuhe zu bezahlen. Eigentlich hatten sie 9,99€ gekostet (ich hatte sie schon ins Auge gefasst).
Bei dem ganzen Gespare hab ich mir dann auch noch eine Fossiltasche geleistet. Ich bin ja generell recht angetan von der Marke und eine mintfarbene Echtledertasche? Ein Traum! Ich habe bestimmt eine Woche jeden Abend auf ebay mitgefiebert und sie dann für 32,65€ (inkl. Porto) ersteigert. Jedes Mal wieder unfassbar, in welchen Rausch man da kommt. Original wurde sie für 119€ verkauft. Bei Handtaschen und auch Markenschmuck, kann ich nur empfehlen Auktionen zu beobachten.
Und zu guter Letzt: die wohl tollsten koreanischen Socken des Universums! Ich bin ja sowieso jemand, der sich gerne schön und bunt bemusterte Strumpfwaren kauft und schenken lässt. Hier konnte ich einfach nicht nein sagen. Und wieder hat ebay vermittelt. Pro Paar waren es 1,99$.

Fazit: Wieder mal viel gespart, beim Geldausgeben.

Kommentare:

  1. Hihi, so ähnlich mache ich das oft bei h&m im Onlineshop. Bikinis kaufe ich im Haufen im September, genau wie Sommerkleidchen für nächstes Jahr. Ich schmachte dann natürlich doch immer wieder den Frühjahrs/Sommerkatalog der nächsten Saison an (pünktlich an Silvester kommt der), aber letzten Endes sind die Sachen für mich ja doch neu und aufregend, wenn ich sie nach Monaten im Schrank dann rausholen kann ^.^

    Was ich nicht empfehlen würde: im SALE Rausch im Onlineshop auf "alles nach einer Farbe in meiner Größe" sortieren machen.. bei Türkis setzte es einmal bei mir aus. Gefühlt 100 Teile kosten reduziert doch noch was XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn wie reduziert die Bademode war - nur muss man dann echt mit den Größen Glück haben. Hatte das perfekte Bikinioberteil bestellt, der Umfang hat gepasst, aber die Körbchen waren vieeeeel zu klein.Sah echt verboten aus.Aber da ließ sich auch nichts zurechtdrücken. :/
      Das mit der Farbe ist ein super Tipp!! :D Hach ich hätte schon eher mal so einen Post tippen sollen! Auf die Idee bin ich noch nichts gekommen.

      Ich hab den Overall auch noch in der Plastiktüte behalten, damit der "er ist neu und wird das erste mal getragen" Effekt noch schöner ist. ^^

      Löschen
  2. Die Socken! Die Socken sind ja der Hammer! Gibts die auch für Riesenfüße? Link? Mein Dank wird dir ewig nachschleichen? ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.ebay.de/itm/321162438748?var=510133950640&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649#

      Einzeln haben sie sie zwar nicht mehr im Shop, aber dafür im 4er Pack. Die Anderen Motive sind auch super. Ich würde am liebsten mein ganzes Geld in Socken investieren.

      Zur Größe: sie fallen erstaunlich groß aus. Ich hab ja auch ne 41 und sie passen super. :)

      Versand ging bei dem Seller auch recht schnell. Ich hoff das hilft dir weiter.

      Löschen
  3. Die Socken sind sooooo sooooooooo toll. Ich bin absoluter Sockennarr...und die da würde ich glattweg anziehen.:D
    Es muss bunt sein und das innere Kind muss sich beim Tragen freuen.:D Auch wenn der Rest schwarz ist...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..nicht zu vergessen, dass es richtig gute Laune macht, jeden Tag solche Socken anzuziehen. ^^ Und ich fühl mich auch besser, weil ich meine Sockenliebe für abnorm gehalten hab. Wenn ich jedes Jahr in Zeitschriften lesen, dass Socken ja so gar kein gutes Weihnachsgeschenk sind und dabei denke, dass ich mich über schöne Socken auch zutiefst freuen kann. :)

      Löschen
    2. Jaaaa, genau. Bunte Socken machen glücklich.:)
      Nein, ich finde das nicht abnorm.^^ Ich freue mich auch über Socken zu Weihnachten, wenn sie toll aussehen und/oder flauschig sind.:D

      Löschen
    3. ..und vor allem sind Socken sowohl sinnvoll, als auch toll! :D

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen