Dienstag, 26. Februar 2013

Was kümmert mich mein Geschwätz vom Januar?

Wie konnte es auch anders sein? Auch im Februar konnte ich der Versuchung nicht Widerstehen und habe meine Nagellacksammlung erweitert.

Da wären einmal L´oreal "confetti" für 4,95€ und "Dirty Berry" von Catrice für reduzierte 1,75€. Confetti hat mir trotz des Preises doch so gut gefallen, dass er mit durfte. Die weißen und schwarzen Partikel sind wirklich mal was ganz anderes und etwas das ich gar nicht bei L´oreal erwartet hätte. Zwischen den Plättchen ist auch ganz feiner Glitter (vielleicht sieht man ihn beim Vergrößern), der aber auf dem Nagel nicht besonders zur Geltung kommt - zumindest für meine Augen.

"Dirty Berry" ist so schön. Ein gräuliches Lila mit super feinem Holoschimmer. Ich habe mein bestes gegeben den Effekt mit meiner Finepix einzufangen, und bin der Meinung es ganz gut getroffen zu haben (wann kommen bei Blogs eigentlich die Anfragen namenhafter Kamera-Anbieter??).
Man fragt sich zu recht warum der mit der Sortimentsumstellung gehen musste. Es ist eindeutig eine Farbe, die wie der "Las Vegas" Topper von essence, für immer und ewig im Standard Sortiment hätte bleiben müssen.
Und nun meine langersehnten A England Lacke. Anfang Januar hatte ich sie bestellt, da bei einer Aktion im Shop alle Lacke von 9 auf 6 Pfund reduziert waren und das ohne Portokosten. St. George hatte ich seit mindestens 2 Jahren angeschielt, war damals aber einfach nicht gewillt so viel dafür zu bezahlen (Zeiten ändern sich).
Blöderweise hatte sich Royal Mail Anfang des Jahres entschieden keine Nagellacke mehr außerhalb Englands zu verschicken (Gefahrengüter und so) und deswegen mussten neue Beförderungswege aufgetan werden. Lange Rede kurzer Sinn - die Wartezeit soll hier nicht für die Regel stehen. Die Frau hinter A England hat während der Zeit auch ständig Mails rausgeschickt und über den Stand der Dinge informiert und mir hat das Warten so nichts weiter ausgemacht.

Hier also "St George" und "she walks in beauty" ( je 11ml).
Beide mussten natürlich sofort aufgepinselt werden: St George kam auf die Finger (separater Eintrag dazu kommt noch) und für "she walks in beauty" hätte ich am liebsten ein 2tes paar Hände zum auftragen gehabt, aber da er ja schon so bezeichnend heißt kam er auf die Füße:
Ich wünschte es wär FlipFlop- Wetter. Der Lack glitzert und schimmert vor sich hin und wirkt fast wie eine Folie.

Es ist Liebe.
Vielleicht sollte ich trotzdem einfach in FlipFlops raus. Der Lack ist zu schön um in dunklen Socken geheim gehalten zu werden...

Kommentare:

  1. Ich liebe den Dirty Berry auch total...aber der ist ganz schön dunkel bei dir, kann das sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also so wie ich die Bilder sehe, passt das mit der Realität. Ich nehme an dass das an unterschiedlichen Browsern liegt? Zumindest hab ich das bei anderen Blogs auch schon mal gehabt.

      Löschen
  2. wirklich tolle farbtöne. gefällt mir sehr gut.
    alles liebe
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar :)
      liebe Grüße~

      Löschen
  3. Der Topper von Loreal ist schick! Die lassen sich wohl auch immer mehr von Indiemarken inspirieren.

    Schön dass die A England Lacke endlich da sind! Hatte schon ein ganz schlechtes Gewissen, erst anfixen und schamlos Werbung machen und dann klappt die Sache nicht.
    Viel Spaß beim ablackieren von "She walks in Beauty". ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe die hören nicht bei dem einen Lack auf sich da bissl was abzugucken!

      Ja - dafür konntest du ja nichts. ^^ Sind deine neuen Verschlüsse schon da? Die sind ja eigentlich kein Gefahrengut...

      Löschen
    2. Japp, die kamen echt schnell, sogar mitsamt Lack. Ist der Royal Mail wohl durch gerutscht.

      Löschen
    3. musst du ein Glück gehabt haben!!
      Ist ja wirklich lieb, dass sie gleich nochmal den Lack mitgeschickt haben^^
      Jetzt kommst du ne Weile hin.

      Löschen
  4. Also deine Finger haben noch immer eine absolut merkwürdige Form… :D

    Und was Dirty Berry angeht: ich trage nur Rottöne auf meinen Fingern. Ich trage NUR Rottöne, nur Rottöne, ich trage nur Rot…VERDAMMT IST DIRTY BERRY SCHÖN!!!

    Und nein, ich brauche ihn nicht. Niemals. NIEMALS!

    Man soll nie nie sagen, oder? *hust*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist!! Ich hab die Bildunterschrift vergessen! xD

      Du solltest dich schnellst möglich in Kampfausrüstung packen und nach den letzten Exemplaren Dirty Berry begeben!
      Und in dem Hologlitter kommt ja auch ein Bruchteil rot vor ;D Ein Hoch auf gebrochenes Licht!

      Löschen
  5. Tolle Ausbeute! Den Confetti Lack hab ich mir auch gekauft... ist zwar teuer, aber für so was Besonderes kann man doch auch mal bisschen mehr ausgeben ;) er ist jedenfalls wunderschön finde ich, hab ihn gestern noch in einem NOTD mit dem Catrice Be Natural Lack gezeigt... ich liebe es und wurde sogar von meiner Chefin schon drauf angesprochen :)

    Die Lacke von A england möchte ich mir auch auf jedenfall mal anschauen, die sind auch total außergewöhnlich, finde ich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - da L´oreal sonst so nett ist und mich nicht mit seinen Produkten verführt, finde ich den Preis bei dieser Qualität und Rarität in der Drogerie absolut okay.

      A England kann ich dir nur wärmstens empfehlen! Allerdings wirst du da etwas warten müssen da sicher noch der neue Lieferweg gefunden werden muss. :(

      Löschen
  6. Den Nagellack von Catrice habe ich auch und ich mag ihn sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der hätte wirklich nie gehen dürfen.
      Wobei ich doch froh bin dass er reduziert worden ist - hätte ihn sonst wahrscheinlich nie gekauft und mich für immer geärgert.

      Löschen
  7. Hahahah FOOT of the day. Das sollten wirklich mehr Leute machen. Fantastisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xD Danke. Ich hab gelegentlich Bedenken was das angeht, weil viele ja Füße als sehr unästhetisch empfinden.

      Löschen