Donnerstag, 7. März 2013

In the midnight hour, she cries: PORES, PORes, pores

Wie angekündigt folgt nun Teil 2 der Operation "Poren-zuspachteln":





5/8 Balea Beauty Effekt (24h T-Zone Pflege, porenverfeinernd mit Hyaluronsäure)
 Hier kommt die Creme aus einem praktischen Pumpspender. Ich finde so was immer sehr schön (wenn die Pumpe das macht was sie soll) und hygienisch ist es auch.
30ml kosten im DM 3,95€. Die Pflege riecht nach Nivea Creme und ist recht flüssig. In diesem Fall leider etwas zu flüssig. Mattiert hat es zwar leicht, aber ich sehe keine wirkliche Verfeinerung der Poren.


6/8 Estée Lauder Idealist (Pore Minimizing Skin Refinisher)
 Gleich vorweg: BOAH BIN ICH FROH, dass das absolut nicht das macht, was es soll, denn 30ml kosten stolze 64,90€. Ich würde mich unendlich ärgern, wenn ich mein Geld dafür ausgegeben hätte, denn wie man vielleicht sehen kann, taugt es nicht viel. Die gerinfügige Verfeinerung kann ich mir auch nur einbilden.
Idealist ist sehr wässrig/schmierig und riecht leicht nach Klostein (mit Zitronengeschmack, versteht sich).
Probenauswahl bei Douglas sei Dank, dass ich hiermit auch das sehr hochpreisige Segment antesten konnte.


7/8 Benefit dr. feelgood
 Das ist kein Porenverfeinerer per se (dafür hat Benefit ja den Porefessional), aber laut Beschreibung müsste er theoretisch auch Abhilfe schaffen können: "... helps to smooth away the appearance of fine lines while leaving skin feeling and looking more silky, flawless and matte to the touch." Mehr als "makellos" will ich ja auch gar nicht. ;)
Kostenpunkt bei diesem -zumindest optisch überzeugendem- Produkt: 31,95€ für 24gr.
Die Textur ist ein bisschen weicher, als die von Shiseido, und ich würde es als Balsam bezeichnen, der leicht nach Limone riecht.
Eine Verfeinerung des Hautbildes lässt sich denke ich erkennen, aber der Auftrag war etwas mühsam, da das Produkt schnell ins pudrige wechselt um den matten Effekt zu erzielen.
 Für Kandidatinnen mit feineren Poren und öliger Haut ist das sicher DAS Produkt.


 8/8 L´oreal Studio Secrets Professional (smoothing perfecting primer)
 Vor dem Test hätte ich meinen Arsch verwettet, dass das die teure Version des Catrice Primers ist, da sie sich sehr ähnlich sehen und scheinbar nur im Preis unterscheiden. Der L´oreal Primer kostet 14,95€ für 15ml. Das Ergebnis spricht für sich. Während L´oreal zwar das Hautbild verfeinert, verschwinden die Poren bei Catrice direkt. Die Textur ist zwar ähnlich, aber der L´oreal Primer ist etwas weicher und somit überdosiert man schnell und hat zu viel Produkt im Gesicht.
Ansonsten aber ein solider Primer. Nur für mein Vorhaben nicht das richtige.


Das waren also 8 verschiedene Porenverstopfer. Auf den ersten Blick kann ich sagen, dass mir Catrice und der Porefessional am besten Gefallen. Ich bin bei diesen beiden schwer beeindruckt vom Ergebnis. Eine große Frage bleibt allerdings: wie sieht das nach 12 Stunden im Gesicht aus? Hab ich dann das Gefühl, dass mir das Zeug wieder aus den Poren läuft oder bekomme ich Pickel davon oder oder?

Hier kommt sicher in einer nicht allzu entfernten Zukunft nochmal ein Eintrag über das Tragegefühl und das Aussehen der Poren nach mehreren Stunden.


Kommentare:

  1. Also ich mag den Idealist, aber eben nicht, um Poren zu verfeinern.

    AntwortenLöschen
  2. Hast du schon diesen neuen Stift von P2 entdeckt und getestet!? Der soll auch ganz toll sein zum Porenwegzaubern.
    Ich habe auch 3 solche Pordukte zuhause und mich hat der l'oreal primer am meisten überzeugt...
    Aber auch nicht so sehr, dass ich mir solche Sachen nachkaufen würde. Ich finde es fühlt sich dann zwar total glatt an, aber sobald die Foundation drauf ist, sehe ich keinen Unterschied zu "ohne".
    Liebe Grüße,
    lullaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ?? P2 hat sowas? :O Na, hätt ich das gewusst. Ich werde auf jeden Fall beim nächsten Drogeriebesuch danach Ausschau halten.
      Foundationtest steht auch definitiv noch an mit meinen Favoriten. Da bin ich dann gespannt ob der Effekt bei mir auch verpufft.

      liebe Grüße~

      Löschen
  3. Ich hab ein Produkt von Smashbox, das ist ganz gut, aber da bekomm ich auch Pickel von, ansonsten mag ich benfeit porefessional am liebsten ;)
    Catrice hab ich allerdings noch nicht ausprobiert!
    Ein BEricht wie es nach ein paar Stunden aussieht würde mich sehr interessieren :)

    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube um den Langzeittest komme ich bei dem tollen Feedback nicht drumrum. :D
      Ein bisschen ängstigt mich, dass wirklich viele von Pickelausbrüchen schreiben...

      Löschen
  4. hi,
    vielen vielen Dank für den Test...ich hab auc so ein Problem...bei mir sind die Poren am beginn der Wangen (von der Nase her, unter den Augen) sehr schön ausgeprägt :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist auch so meine kritischste Zone. Stirn auch leicht, aber zum Glück kann man sich ja nen Pony schneiden lassen um das wegzuzaubern.^^;

      Löschen
  5. ...with a rebell yell...

    Tolle Testreihe, vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab von dem Studio Secrets Professional Pickel-Vulkanausbrüche bekommen, das war unfeierlich.
    Bekomm ich generell von so Porenverfeinerern, mal mehr mal weniger schlimm.

    Beneidenswert dass du das Zeug verträgst :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja - noch ist das Kind nicht über den Berg geschmissen.
      Ich hab wirklich etwas Angst, dass es mir nach einem Tag mit dem Zeug in den Kratern auch Pickel beschert.

      Löschen
  7. Ich hatte heute einen echt belustigenden Porenbekämpfungsunfall...zumindest für alle anderen...^^
    Hatte ein Waschgel benutzt...weil ich mir immer denke ich packe diese Probleme lieber am Schopf als nur die Auswirkungen zu vertuschen...
    Und was passierte nach dem Abspühlen? Ich sah feuerrot aus und meine Wangen schwollen lustig an...das war gegen um 4...
    Jetzt sind sie mittlerweile nicht mehr rot...und es hört auch allmählich auf zu brennen...
    Noch faszinierender war dann aber der völlig ratlose Blick meines Freundes, weshalb ich das denn tue, was mich denn an der Haut stört...
    Ich glaube fast...einen selbst stört es wohl doch noch am meisten und man sieht mehr als die anderen.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O_______O
      Oh Gott, das klingt ja furchtbar!! Darf ich fragen was du da benutzt hast? Und hast du rausbekommen warum du darauf so heftig reagiert hast?

      Löschen
    2. Synergen Waschgel...das für porenverfeinerung mit Fruchtsäure.
      Ich kann es mir beim besten Willen nicht erklären, da ich solche Probleme echt noch nie hatte und auch sonst keine nennenswerten Allergien außer Heuschnupfen und selbstauferlegter Unverträglichkeit von Gräupchen und rote Beete habe...sonst hätte ich es auf die Fruchtsäure geschoben...aber dem ist eigentlich nicht so.
      Jedenfalls rate ich davon dringlich ab.

      Löschen
    3. Ich denke immer bei dem günstigeren Zeug sind die Wirkstoffe sicher schwächer, aber dem scheint nicht so zu sein.
      Warum erlegst du dir denn selbst eine Gräupchenunverträglichkeit auf ? xD Ich würde für Gräupcheneintopf morden und kann ihn nicht mehr essen.

      Löschen
    4. Ja...aber mit Synergen hatte ich bei 'nem Peeling schonmal gute Erfahrungen gemacht...daher dachte ich das passt schon.
      Ich mag die Teile irgendwie nicht...ich weiß nicht mal wieso.:D

      Löschen
    5. Da ist es ja kein Wunder dass du so erschrocken bist!
      Liegt vielleicht an der Textur von Gräupchen? ^^

      Löschen
    6. Vielleicht auch so ein Relikt aus Kindertagen.:D
      Manchmal ertappe ich mich selbst wie ich Dinge generell nicht mehr mag, nur weil sie mir irgendwann vor Jahren mal nicht zugesagt haben.

      Löschen
    7. Diesen Trotz kenn ich gut. ^^
      Bis vor kurzem habe ich deswegen kein Kartoffelpüree gegessen.

      Löschen
  8. Also soooo schlimme Poren hast du gar nicht!^^
    Wenn ich die mit meinen vergleiche, da bist du ja gesegnet! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du? Wie gesagt, ich glaube mich würden sie heute gar nicht stören, wenn ich nicht damit aufgezogen worden wäre.

      Löschen