Mittwoch, 27. März 2013

Warum ich finde, dass sich Make-up Back-ups nicht lohnen

Ich hab mal wieder aufgeräumt und bin auf den Geist vergangener Tage in Form eines Manhatten Coversticks in "Vanilla" gestoßen:

Vor 2010 war das das einzige Make-up das ich besaß. Ein Abdeckstift; mehr brauchte und wollte ich nicht und schwupps am auch schon die Angst, dass dieser vermeintlich perfekt zu meiner Haut passende (entschuldigt mein sehbehindertes Teenager-Ich, sie wusste es nicht besser) Concealer irgendwann aus dem Sortiment gehen könnte.

Diese Angst hat wohl jedes beauty-affine Mädchen schon durchlebt: einige Male ist man wieder zur Besinnung gekommen - die in uns, die weiß, dass sie nicht mal ein Produkt leer bekommt - , mal hat sie lange überlegt und dann doch ein Back-up gekauft und ein anderes Mal ist sie direkt losgestiefelt und hat schamlos 2 oder mehr Vorräte des Produktes angelegt.

Mal ehrlich, von den wenigsten Bloggern lese ich, dass sie jetzt ihr 2tes oder x-tes Back-up anreißen. Es kommt vor, aber es ist verdammt selten. Viel häufiger findet man besagte Hamsterkäufe später in Blogsales mit der Erkenntnis, dass selbst nach 3 Jahren im Original noch nicht einmal das Pfännchen sichtbar ist.

Und vor allem bei Teintprodukten, wie Concealern oder Foundations, bin ich der Ansicht, dass es immer besser geht ("Neu ist immer besser."). Das kann sein, weil man, trotz dass man glaubte DIE perfekte Farbe gefunden zu haben irgendwann eine noch bessere findet, oder eben weil man nach einem Jahr andere Ansprüche an die Produkte hat, sich teurere Produkte leisten kann und will, oder weil die Haut sich verändert (sei es durch Klima, Hormone, Diät, Allergien oder schlichtweg weil man altert).
Kurzum: es gibt duzende Faktoren, die den heißgeliebten Concealer schon nach wenigen Monaten zur Qual machen.


Also egal wie groß die Angst um euer Lieblingsprodukt ist, denkt an meinen Manhatten Coverstick.
Es lohnt sich in den wenigsten Fällen zu horten.

Kommentare:

  1. Du hast Recht viele Back-ups fristen bei mir auch eher ein trauriges Dasein. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht so viele Back-ups bisher gekauft habe. Von zwei Lidschatten weiß ich, dass sie noch lange auf ihren Einsatz werden warten müssen. Aber meine Wimperntuschen-Backups und Liquidliner Backups haben durchaus ihre Berechtigung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Wimperntusche bin ich recht paranoid geworden. Ich hatte eine Zeit lang ständig Augenentzündungen und seitdem schmeiße ich auch gnadenlos Maskara nach 6Monaten weg (die meisten waren ihr Geld dann eh schon wert), deswegen wäre mir wirklich unwohl dabei eine Maskara so lange aufzuheben (auch in geschlossenem Zustand).
      Waren das denn LE Lidschatten? :)

      Löschen
  2. Heyhey
    eine seeeeeeeeeehr interessante Abhandlung, vor allem mit Beweisfoto :-)
    Du hast mich dazu gebracht, daß ganze Horten zu hinterfragen: und bei Teintprodukten muss ich dir recht geben. Es gibt dann bestimmt einfach bessere Produkte! Ich stand gestern das erste Mal vor einem 40€ Lancome Makeup und überlegte...
    aber zu Hause warten noch bestimmt 7 Tübchen in unterschiedlichen Nancen (von Winter bis Sommer).
    Was ich allerdings gnadenlos horte, ist Nagellack. Bei essie oder Türkis setzt mein Verstand aus. Bis jetzt ist auch noch nie (und ich hab Nagellack seit etwa, öhm, 1995) einer schlecht geworden, ich fühle mich also auch nicht schlecht dabei. :-D
    Und dann gibt es noch die Vorräte, die ich brauche, weil ich sie aufbrauche. Ich habe einen Concealer, Augenbrauengel, Haarspray und Wimperntusche, ebenso Lippenpflege, die immer DANN alle werden, wenn ich im Bad stehe und sie brauche - jetzt - NOW!
    Das ist allerdings ein kleiner Haufen, der sich wirklich sehr schnell dezimiert..
    Hast DU denn noch andere Back-Ups? Zeigst du sie uns?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xD Bei Nagellack ist türkis /grün/ mint auch mein Steckenpferd. Da komm ich nur sehr schwer dran vorbei.
      Ehrlich gesagt ist das einzige Back-up neben diesem Concealer der Essence "Waking up in Vegas/ Night in Vegas" Top Coat... wobei... zählt es als Back-up wenn man es für eine Verlosung kauft? Ich denk halt mal nicht^^
      Für mich selbst hab ich wirklich keine weiteren Doppelkäufe. Selbst die Produkte, die ich täglich benutze und liebe, treiben mich nicht zu sowas an. Mittlerweile denke ich, dass man alle Lieblingsprodukte irgenwann wieder findet oder eben bessere Sachen entdeckt.

      Löschen
  3. Hihi, cool. Mein erstes Produkt war auch so ein Abdeckstift. Ob die Farbe gepasst hat, weiß ich leider nicht so...also auf Fotos sehe ich zumindest nirgends aus als hätte ich Gelbsucht oder so was.
    Und ich versuche mich grade zu entsinnen, ob ich jemals auf Reserve gekauft habe...kann es aber beim besten Willen nicht. Höchstens mal bei Deo oder so...aber das ist ja auch was, was sich doch tatsächlich mal aufbraucht.
    Ich wäre auch interessiert an noch mehr Back Ups, falls du da noch welche hast.:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Deo lassen wir mal untern Tisch fallen. xD Das reißt man dann ja doch recht schnell an.
      Ansonsten muss ich enttäuschen. Das einzige Back-up neben dem Concealer ist mein Essence Effektlack "Waking up in Vegas/ Night in Vegas". Als angekündigt wurde, dass der raus geht, musste ich ihn einfach noch mal kaufen, weil ich zwar weiß, dass andere Marken etwas ähnliches anbieten, aber eben nicht zu dem Preis.

      Löschen
  4. Mh, ich muss ja sagen, dass ich nur Back-Ups von limitierten Duschgelen und Peelings horte. Bei Make-Up ist mir das bisher noch nie passiert, weder bei Foundation noch sonst irgendwas. Ich hoffe, dass das auch so bleibt, denn das meiste bekommt man ja ohnehin kaum leer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Peelings, echt? Ich wusste gar nicht, das es außer Blush-Sucht und Nagellack-Junkie auch noch die Peeling-Liebhaber gibt :-)

      Löschen
    2. Ich würde das auch noch normal finde... Duschgel und Peeling wird ja auch regelmäßig geleert und verkommt so ja nicht und ich glaube auch preislich wird man da nie so große Gewissensbisse bekommen. :)

      Löschen
  5. Es gibt genau zwei Dinge, von denen ich ein Back-Up habe: einen perlfarbenen Kajalstift von Manhattan, den ich vor ein paar Jahren nahezu täglich verwendete (aka immer, wenn ich mich schminkte) und einen Slim Lippenstift von Alterra in der Farbe Red-Brown. Beide wurden aus dem Sortiment geworfen und von mir aus diesem Grund gehortet.
    Mein Kajalstift wird nicht mehr beachtet - statt einer perligen Linie über dem Wimpernkranz ehört da wenn überhaupt brauner/grauer Kajal bzw Geleyeliner hin. Daher habe ich meinen Ersatzstift an meine Schwester verschenkt, die sich sehr darüber freut und ihn tatsächlich sehr regelmäßig verwendet. Success!

    Mein Lippenstift Back-Up habe ich aktuell nachdem ich den ersten aufgebraucht habe (mein liebstes Rot - nicht zu krass, nicht zu wenig und einfach toll) in Gebrauch und auch davon ist schon wieder ein halber Zentimeter weg. Nein, ich esse ihn nicht heimlich!
    Also falls du von dem einen Vorrat hast und ihn reduzieren willst, adoptiere ich gern welche davon.

    Und zu deinem Back-Up: Abdeckstift habe ich früher auch benutzt; ebenso als einzigen dekorativen Kosmetikartikel. Grässlich war meiner; viel zu dunkel. Bin ich froh, dass ich davon weg bin!

    Na dann auf ein fröhliches Aufbrauchen der Back-Ups!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist dann auch wirklich eine Ausnahme die, die Back-ups braucht ( leider kann ich nicht mit Alterra Lippenstiften dienen) und aufbraucht. So würde ich mir das auch vorstellen wenn ich mal so ein ultimatives Produkt finde.

      XD Achja... unbedarfte Schminkankömmlinge geifen halt gern zu Manhatten. Wir wussten es nicht besser und hatten Tomaten auf den Augen.

      Löschen
  6. Hihi, so ist es.
    Deswegen habe ich auch [meistens] nur zwei Ersatz-Concealer, falls einer schlecht wird...oder so ^.~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will es dieses Jahr unbedingt hinbekommen meine Concealer auf einen zu reduzieren und der soll dann aber 100% passen und keine Wünsche offen lassen.
      Hab auch schon einen im Auge aber mal schaun ob das der bleibt bis ich meine vorhandenen Concealer aufgebraucht habe.

      Löschen
  7. Von dem Abdeckstift hätte ich ja gerne mal ein Tragebild o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wieder! xD Mal schaun ob ich mich das traue...

      Löschen