Dienstag, 7. Mai 2013

Chocoholic - Mintotronic: von Desserts und Science Nails

Das wirklich tolle am Bloggen ist für mich ganz klar der Austausch zwischen Blogger und Leser bzw. anderen Bloggern. Außerdem schwirrt immer unheimlich viel Inspiration durch das Netz und das alles zusammen mit den eigenen Vorlieben findet sich dann eben in Blogposts wie diesem ein.

Inspiriert wurde ich nämlich nicht nur von der Dessert-Industrie, nein, auch die liebe Apfelkern (kommentarisch) und Lacksuse (sponsorisch) haben Anteil an diesem Eintrag, der sich vor allem einer meiner Leidenschaften widmet:



Schoko-Minz-Leckerein.

Fangen wir im Kaufland an. Dort gibt es derzeit gleich 2 Produkte im Kühlregal, die mein Interesse geweckt haben: "Grand Dessert Schoko Minze" von Ehrmann und die "Mousse Mint Chocolate Kiss" von Dr. Oetker.
Letztere kenne und liebe (soviel sei gesagt) ich seit letztem Jahr und habe gehofft, dass es sie auch diese Saison wieder geben wird. Ich glaube von der Mousse gibt es auch noch 2 andere Geschmacksrichtungen, aber die verschwinden immer aus meinem Blickfeld wenn ich "Mint Chocolate Kiss" sehe. Beide kosten im Kaufland 59 Cent. Im Ehrmann sind allerdings 200g, bei Oetker sind es 100g.
Der Ehrmann hat eine mintgrüne Sahnehaube, die optisch ansprechend ist. Darunter befindet sich dann Vollmilch Pudding. Der Pudding ist wirklich langweilig und wie jeder andere dieser Sahne und Pudding Produkte. Nur die Sahne schmeckt nach Minze und das leider nicht besonders gut, sondern eher wie "alte Minze". Ich glaube am besten vergleichbar mit einem Kaugummi, den man schon eine Weile kaut. Ich muss ihn ehrlich gesagt nicht noch einmal haben.
Der Oetker - oh Mann - ein Traum! Die Schokomousse geht eher Richtung dunkle Schokolade und ist super schaumig und richtig richtig frisch minzig, ohne aber zu stark zu sein. Eine perfekte Balance!


Das einzige Argument für Grand Dessert ist eben der Inhalt. Im Vergleich zu Oetker bekommt man für den Preis das Doppelte. Leider aber geschmacklich nur die Hälfte ( wenn überhaupt - ich bin nämlich kein großer Fan von blah-Pudding).

Für mich keine Frage, wer diese Geschmacksrunde gewinnt. Ich kann jedem den Mint Chocolate Kiss nur wärmstens empfehlen. Wobei das eher kontraproduktiv ist, da ich schon jetzt versuche zu bunkern. xD


Nun zum 2ten Teil, dieses Spektakels für die Sinne. Minze und Schokolade ist nämlich auch etwas für die Nägel:
Lackiert wurde hier "600 After Eight" von Catrice und diese Farbe ist wirklich genau dieser tolle kalte grün-blaue Ton, den man mit den Minztäfelchen assoziiert.

Aber das ist nicht alles! Nein, es gibt auch noch ein thematisch passendes Nailart: auf dem Ringfinger ein Menthol Molekül und auf dem Mittelfinger Theobromine, das als Hauptbestandteil in Cacao-Produkten gilt.

Nun bin ich lediglich interessiert an Chemie, Physik und ähnlichen Späßen, aber hübsch sind die Verkettungen allemal. Mittlerweile ärgere ich mich, in der Schule nicht besser aufgepasst zu haben und beide Fächer asap abgewählt zu haben.  Aber es hat für mich schlichtweg der praktische Bezug gefehlt.
 Kurzum: das ist keine akkurate Darstellung. Ich hätte wirklich gerne Doppelverbindungen aufgezeigt, aber meine Nailart-Fähigkeiten haben eine schnell erreichbares Limit.
Vielleicht finden sich aber begeisterte Naturwissenschaftlerinnen, die mit ruhiger Hand, ein exakteres Resultat hervor bringen und für die das hier eine gute Inspiration aus dem Web darstellt.

Also verbreitet "Science Nails"!! Und macht es besser und erklärt die schönen Muster, auf dass in jüngeren Mädels das Interesse an Naturwissenschaften geweckt werde!




Und weil man so ambitioniert keine banalen Schminkblog-Einträge beenden sollte:

P.S.: Nein, "Grand Dessert Schoko Minze" ist kein Dupe zu Essies "mint candy apple". Nur so bevor jemand fragt.

Kommentare:

  1. KEIN Dupe zum Apple?! Ich bin entsetzt!
    [Das Ende ist zuuu geil :D]

    Ich gestehe: Die Schoko-Minz-Aussweifung habe ich nur überflogen, da ich keine Zielgruppe bilde, bin aber bei den Nägeln wieder voll eingestiegen und finde die Idee von Science-Nägeln ganz toll!
    [...habe aber wohl kein ruhiges Händchen für so etwas...]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Nailart ist weniger kompliziert als es aussieht. Ich hab mit einem Zahnstocher einfach nur Klebestreifen und Kügelchen herum geschoben. :D

      Ja, mit dem Dupe ist leider nichts geworden. Ich hoffe ich stoße bald auf etwas passendes. ;D

      Löschen
  2. Du hattest mich bei "Chocoholic"...:D
    Ich stimme zu...das Ende ist sehr klasse.:D

    AntwortenLöschen
  3. Science Nägel :D Bin leider überhaupt keine NailDesign Tante, aber cool find ichs ja schon. Und dein Dupe Versuch ist herrlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich halte mich sonst auch eher dezent im Hintergrund was Nailart angeht. Das überlasse ich dann lieber den Profis mit den gepflegten Nagelhäuten. ;D

      Löschen
  4. Herrlich - du hast es echt umgesetzt?! Dass du ein Theobromin Molekül gewählt hast, macht mich als Schoko-Junkie sehr glücklich.
    An der Darstellung der Moleküle kannst du zwar noch feilen aber ich bin begeistert, wie gut es geworden ist. Ich hätte nicht gedacht, dass du das echt machst. :)

    Den Lack besitze ich selbst sogar auch, weil mich die Farbe so fasziniert hat. Und was ist: nie getragen, weil ich doch immer nur zu Rot greife. Ob ich es mal wagen sollte? So schöne Science Nails wie du bekomme ich zwar nicht hin, aber die Farbe ist zu schön, um im Schrank zu vergammeln.

    Ich freue mich auf deine nächsten Molekül-Schminkwerke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moment mal, mir ging da gerade etwas auf: dieses Chocoholic-Mintotronic ist nicht zufällig inspiriert von SHINees Luzifer, oder? ^^

      Löschen
    2. Wie hätte ich denn diese geniale Idee nicht umsetzen können?? :D

      Muss ich dich jetzt auch so ermuntern Nicht-Rot zu tragen, wie du mich bei rot (trage übrigens gerade ebendiese Farbe auf den Nägeln)?
      Tu es!! After Eight ist eine tolle Farbe! :D


      Du hast es tatsächlich bemerkt. Ich wollte sehr unterschwellig sein und langsam alle Leser Gehirnwaschen. Aber du hast mich durchschaut! ;D
      Ich hatte während dem Tippen des Posts auch wirklich non-stop das Lucifer Intro im Kopf.

      Löschen
    3. Ha - wusste ich es doch! :D

      So, entschuldige mich, muss SHINee hören :)

      Löschen
  5. Aw, das Design ist echt cool. Für sowas hätt ich keine Geduld bzw. fehlt mir die ruhige Hand :/
    Wobei Übung ja angeblich den Meister macht.
    Die Idee ist jedenfalls genial :)

    Diesen Grand Dessert Minzunfall hab ich mir auch gekauft und nach dem ersten Becher die Minzsahne abgeschöpft und weggeworfen (Frevel!). Fand ich auch echt ekelig.
    Ich muss mir dringend mal wieder eine Schachtel After Eight kaufen ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich jemand der sich zu dem kulinarischen Aspekt äußert! xD Gar nicht mal so lecker, die Sahne oder? Ich frag mich manchmal was da bei den Verkostungen neuer Sorten so falsch läuft. Irgendwer muss doch mal die Sahne probiert haben. ugh. Aber versuch mal das andere Dessert! ;D

      Löschen