Freitag, 20. Juli 2012

Wenn Blogger die Angel auswerfen um Leser zu fangen.

 Es ist kein Geheimnis, dass viele Blogger versuchen durch Gewinnspiele Leser zu ködern um ja, um was eigentlich? ..um Leser zu sammeln? ..um internet-berühmt zu werden? ...und um letztlich gratis Zeug von Firmen abzustauben?

Das Ding ist nur, dass man so nur in den seltensten Fällen auch Leser behält. Ich bin auch so eine, die dann, sobald ein Gewinnspiel rum ist, gerne entabonniert, einfach weil ich den Inhalt und vor allem Stil einer Bloggerin nicht mag.

    Ja, ich weiß, Gewinnspiele sind ja eigentlich auch für die bestehenden Leser gedacht... (denkste).
Es ist ja nicht so als würde ich den Erstellerinnen keine Chance geben, denn ich klicke mich immer durch die ersten 10 Seiten um zu schaun mit wem ich es hier eigentlich zu tun habe. Leider fühle ich dann bei den wenigsten Verbundenheit und so bleibt der ursprüngliche Köder vergeudet und abgekaut wird er dann wieder dem Blogger überlassen.

Außerdem ist das Entfolgen in meinem Fall auch besser, denn ich halte nicht hinterm Berg mit meiner Meinung und schreibe auch entsprechende Kommentare (warum sollte jemand ständig Outfit Fotos von sich bloggen wenn er keine konstruktive Kritik vertragen kann?)... allerdings kommt so was nicht allzu oft gut an.

Wer braucht auch ehrliche Meinungen, wenn man 100+ dahingetippte Komplimente bekommen kann? 


**

Derzeit sind da auch wieder 2 Blogs in meiner Leseliste, die ich schon von Grundauf nie lese, weil mich die Inhalte nicht interessieren, zu viel Selbst-zelebrierung stattfindet, und generell alles einfach nur extrem auf das Erreichen einer hohen Leserzahl ausgerichtet ist.

Aber viele bleiben scheinbar doch hängen und lesen halbherzig, kommentieren einsilbig oder hangeln sich von Gewinnspiel zu Blogvorstellung zu irgendeinem anderen Kontest und unterstützen so den Blogger.

Eigentlich haben sich solche Leser und solche Blogger verdient. Die Nutzgemeinschaft bleibt bestehen, aber letztlich sind einem die einzelnen Individuen egal.
Den Abonennten sind die inhaltslosen Einträge egal und dem Blogger die Leser.
Eine Win-Win-Situation.


Ich jedenfalls kann mir die Masse von 34 GFC Lesern und 8 Bloglovin Lesern bildlich fantastisch vorstellen.
Eine kleine, aber feine Gruppe, die mir nicht egal ist und die hoffentlich auch gern bei mir vorbei schaun.
Einige werden jetzt schon wissen, worauf das hier hinausläuft:

ein großes Danke an alle Leser meines kleinen Blogs. Ich weiß die Bilder sind nicht immer toll, und ich bin auch nicht mit Pressemitteilungen und großen LE Einkäufen am Start, aber ich freu mich über jeden Kommentar und jeden Abonennten.

Das wären namentlich:

gossipgaga
Natadi
Lizzie
MissPerfectlyAdorable
leamues
Leela                                
Apfelkern                        
pippasali                          
ilonas-blogspot.de       
hamasaki_ayu
Larissa                                
glamourela                       
C I                                         
mandy                                
lisz                                       
Mary                                    
Pias BeautyWelt           
Lisa Marie               
pinkcoral                                           
One Moment
Rainbow                                            
Dani                                                    
Beauty in Darkness                       
jessie_                                               
lychee                                                
Butterblume89                                              
sabrinchn
Beautychemcam
funne
Funkelfaden                                    
Tatjana                                               
Moo                                                    
Binara
Gesehen, Getestet, Gebloggt
amoenitasx                                      
lasuse                                                  
..und dann sind da noch die 8 Menschen, die mich über Bloglovin verfolgen; auch an euch ein dickes Danke!

Kommentare:

  1. So richtig verstehe ich die Aussage noch nicht.... Sind jetzt alle schlimm, wenn sie Sachen verschenken? Sollte jetzt jeder dich schnell aus seinem Gewinnspiel canceln? ^^ Aber ok, danke fürs namentlich erwähnen. Ist vielleicht für mich auch einfach schon spät...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, um himmels willen! xD Ich sollte sowas nicht mitten in der Nacht schreiben.

      Mir gehts nur um die Blogger, die wirklich mindestens 2 Gewinnspiele jeden Monat haben... ist dann ja auch echt nichts besonderes mehr oder? :3

      Löschen
  2. Zu deinem Blog kam ich nicht über Gewinnspiele, sondern durch eine Google Suche nach Butterbier. Jetzt kennst du die Wahrheit über mich… ;D

    Von dem Artikel klickte ich mich weiter, las deine Posts und mochte schnell deinen Schreibstil: witzig, mal seicht aber auch mal zum Nachdenken anregend, beautybezogen und doch nicht der durchschnittliche Tussi-Schminkblog. Ergo wurdest du abonniert.

    Aber ja; natürlich sage ich das nur, um davon abzulenken, dass ich hier nur mal vorbeisah, um bei deinem Gewinnspiel was abzustauben. Übrigens ist der helle Lidschatten aus dem Too-Faced Dings (Palette? Trio? Birne?) zu meinem absoluten Lieblingslidschatten für den Innenwinkel des Lids geworden. Getragen unter anderem beim Abiball :)

    So, ich geh dich dann mal entabonnieren, weil ich hier ja schon was gewonnen habe.Danke, dass du mich noch mal dran erinnert hast ;)

    Beste Grüße,

    Apfelkern

    Und natürlich rennen mir meine Follower ständig hinterher! Du solltest das als einer von ihnen längst bemerkt haben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast wirklcih nach Butterbier gesucht? Das überrascht mich tatsächlich. Vielleicht sollte ich öfter Rezepte für "Flüssiges" machen? hmm

      Ja, ich frage mich ob du überhaupt noch zur Ruhe kommst bei den knapp 100 (?) Verfolgern, die dir tagtäglich hinterher traben. Urlaub ist sicher anders.

      Und wenn ich könnte würde ich dich in meinem Keller festketten (mit ausreichend Klöppelutensilien versteht sich), damit du mir nieeeehieee entfolgen kannst. Ich würde deine Kommentare schon sehr vermissen. Sonst fehlt da nur noch das berühmte Tumbleweed in meiner Kommentarsektion.

      Freut mich übrigens, dass du so dicke mit dem Trio bist.(das ist nämlich auch noch so eine Sache mit den Gewinnern von Bloggewinnspielen, die dann die Hälfte eh nicht brauchen oder wollen und es dann wieder weitergeben und ich sitz nur da und schüttel mit dem Kopf weil es andere mehr zu schätzen gewusst hätten. Traurig.)


      Dir auf jeden Fall einen verdreht-verkreuzten Tag :D

      Löschen
  3. Schön geschrieben, dem kann ich nichts mehr hinzufügen ;)

    Und Hey! Ich bin die Nr. 2 auf deiner Liste :) Yay!^^

    Weiter so!

    Liebe Grüße
    Natadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich doch nicht mißverstanden wurde :)

      Danke dir!

      Löschen
  4. Das ist ein wirklich schöner Post! Ich bin gerade zufällig hier bei dir gelandet, mag deinen Schreibstil aber gern und werd dich jetzt auch mal abonnieren, um in den nächsten Tagen und Wochen zu entscheiden, obs wirklich gefällt oder dann doch nicht ;)

    Vielen Bloggern geht es, glaube ich, wirklich um Gratis-Samples, etwas Berühmtheit oder sonstwas. Wie sonst erklärt man sich, dass ein Blog mit 3 Posts schon 150 Follower hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst mal vielen dank für die zahlreichen Kommentare! :D

      ... man munkelt ja, dass solche Blogs, wie von dir erwähnt, sich diese Abonennten kaufen. Ist auf Youtube wohl Gang und Gebe. Man zahlt irgendwie 20€ und bekommt 100 Abonennten. Was das bringt?
      Zumindest zieht man, dass da hier was nicht stimmen kann und derjenige nur bloggt um Firmen an sich zu interessieren.

      Würd mich freun wenn dich mein Blog überzeugt, aber falls wir uns nicht mehr "sehen": einen wunderschönen Tag und Danke fürs vorbei schneien^^

      Löschen
    2. Ach was ... ich hatte ja seltsame Praktiken vermutet, aber SO bösartig bin ich in meinen Gedanken ja doch nicht ...
      Mensch, bekommen die Kinder heutzutage viel Taschengeld, ich könnte das gar nicht ;)

      Aber ich hab eben auch lieber Abonennten, die meine Beiträge wirklich lesen und auch ab und zu kommentieren und nicht dieses "nice blog, like your style, visit mine" ^^

      Und wie du siehst, bin ich erstmal hier festgewachsen :P

      Löschen
    3. Ja, es gibt wirklich Firmen die von sowas Leben. Auf diese Art haben sich wirklich schon einige "hochgearbeitet", aber wie du schon sagtest... bringen tuts nicht viel, weil das eben keine wirklichen Abonennten sind, die die Posts anklicken (an der Seitenzahl sieht man auch schön wenn sowas gemacht wurde).

      Ich glaube ich will gar nicht wissen was die Kiddies heutzutage so an Taschengeld bekommen. Ich würde wahrscheinlich den Glauben an die Menschheit verlieren.

      Sehr schön dass du von alleine angewachsen bist, sonst hätte ich dich anketten müssen ;3

      Löschen
  5. Mal ne andere Sache. Ich soll bei diesem Beautystaffellauf mitmachen und suche Freiwillige, die nach mir dran sind. :D Wenn du Lust hast, meld dich doch bitte mal per Mail: beautychemcam[at]googlemail.com :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klingt auf jeden Fall witzig.
      Du hast post^^

      Löschen