Sonntag, 25. November 2012

Rock-vember

Hach, nachdem ich es schlichtweg verschwitzt hatte mich im Oktober in ein Kleid oder einen Rock zu zwängen (Vorsatz siehe hier), nehme ich zumindest den November mit.

Man beachte die ungelenke Darstellung meines Torso.

Auch hier sieht man, dass ich weit entfernt davon bin eine Art Fashion-Blogger zu sein. Langsam habe ich sowieso den Verdacht, dass man dies nur werden kann, wenn einem ein williges Helferlein in Form eines gutherzigen Freundes/ Mutter/WG Bewohners/ Freundin gewillt ist zur Seite zu stehen.

So etwas habe ich leider nicht - wie man sieht. Auch die Posen sind sehr verbesserungswürdig. Man möchte meinen ich hätte oft genug America´s next Top Model gesehen um was auch immer ich da mit der linken Hand mache zu vermeiden.


Das Oberteil ist übrigens mein absoluter Liebling. Ich hatte es in einem Outlet Store entdeckt, wo es leider immer noch recht teuer war (19,99€). Vielleicht habe ich auch falsche Erwartungen an ein Outlet gehabt?

Der Rock zieht das Preisniveau des Outfits dann wieder herunter: 3€ von H&M (wie ich "LE SALE" liebe).
Trotz dass mir bei H&M das Preis-Leistungsverhältnis nicht so schmeckt, hatte ich den Rock in der Hand und konnte - auch wenn ich wusste, dass ich ihn seeeeehr selten tragen würde - einfach nicht an ihm vorbei.

Wegen der fiesen Temperaturen gabs dazu eine Leggings, Winterstiefel und einen fetten Mantel.

Ich bin auf jeden Fall stolz auch mich, dass ich es diesen Monat noch geschafft habe und bin motiviert das im Dezember auch hin zu bekommen.

Kommentare:

  1. Toll, dass du a) dein Vorhaben, Röcke zu tragen umgesetzt hast und b) dabei auch noch so gut aussahst. Also man könnte dich wirklich für einen geübten Rockträger halten…

    Dass Wasserfallkragen Oberteil ist wirklich wunderschön - schlicht, klassisch und einfach bezaubernd. Würde hervorragend in meine Sammlung (3Teile - das zählt doch schon als Sammlung, oder?) von Wasserfallkragenshirts passen.

    Und noch eine Sache: das Outfit ist sehr gelungen aber nicht wirklich wettergemäß. Leggins und Mantel hin oder her - ich hätte mir darin den Allerwertesten abgefroren. Erkälte dich bloß nicht, krank sein macht keinen Spaß.

    Apropos: ich bin wieder genesen und freue mich nun mit gesundem Rachen, nicht geschwollenen Tonsillen, normal großer (hoffentlich; Kontrolltermin ist erst Mitte Dezember aber das Druckgefühl unterm Rippenbogen ist weg) Milz sowie Leber darauf, mich an dein Care-Kalender-Paket zu machen. Vielen vielen Dank noch einmal dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal schön zu hören, dass es dir wieder gut geht! Das war ja ein echter Kampf! Drück dir die Daumen für den Kontrolltermin. :) Und dann kanns ans verspachteln gehen! Diese Woche ist es ja schon so weit.

      Wenn du sehen könntest wie verlegen ich hier wegen dem ganzen Lob sitze!
      3 Teile zählen definitiv schon als Sammlung!! Ein Hoch auf Wassfallkrägen!

      Und auch bei deiner Kritik gebe ich dir recht. Wäre ich in die Stadt gegangen, wäre ich sicher erfroren, aber so musste ich nur ins Auto hüpfen und wieder raus, weil wir auf einer Geburtstagsfeier waren.
      Ich bin sonst nämlich auch eine Hardcore Frostbeule.

      Glück auf! :)

      Löschen
  2. Der Rock gefällt mir sehr gut und mit einen Leggings und Stiefel sieht das einfach super aus.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke^^, hab mich auch recht wohl gefühlt in dem Rock.

      Löschen