Dienstag, 23. April 2013

Der Porenverstopfer, der aus den Nähten platzt

Oh, welch Ironie. Der Porefessionionel von Benefit hat sich den Spaß erlaubt, fein säuberlich an seiner Naht auf zugehen. In meiner Schminktasche.
Ich habe natürlich voll reingegriffen in etwas, das aussah wie eine Mischung aus Erdnussbutter und Moppelkotze. Naja, zumindest ließ es sich auf Grund der Halbfestigkeit recht gut aussammeln.

Aber ich frage mich schon ob so was bei Benefit Produkten öfter passiert? Da dies mein erstes Fullsize Produkt der Marke ist, kann ich nicht beurteilen ob das vielleicht sogar eine Art Achillesferse von Benefit ist.

Ich nehme es als Wink mit dem Zaunpfahl und schicke den wie versprochenen unterm-Make-up-Langzeittest hinterher:

9am
5pm
Wie man recht gut erkennen kann, ist der Poren-weg-Effekt stark abgeschwächt worden durch das Auftragen von Foundation. Sie sind zwar noch kaschiert, aber es hätte besser sein können.

Nach 8 Stunden sieht man, dass sich alles ein wenig abgesetzt hat, aber ich finde, nach so vielen Stunden ist es kein schlechtes Ergebnis. 

Ich denke der Porefessional ist eher etwas für die Tage, an denen die Haut minimal irritiert ist und man eigentlich keine Foundation tragen will.
Dann kommt eben nur der Porefessional drauf und perfektioniert das Bild noch.


Die Naht habe ich übrigens sofort zugeklebt und muss sagen, dass das optisch auf jeden Fall ein Upgrade ist:

Der subtile schwarze Streifen schaut richtig gut aus! Ich wette Benefit beißt sich grad in den Arsch, dass denen das nicht eingefallen ist.




Update 24.4.:  Auf Drängen der Lacksuse, habe ich gegen Mitternacht noch eine Mail an den Kundenservice geschickt und 10 Stunden später hatte ich auch schon eine Antwort in der Mailbox. Alle Achtung erst einmal dafür.
Es kam auch keine schnöde Standardantwort, sondern meine Mail wurde tatsächlich durchgelesen und es gab einen 10€ Gutscheincode für die nächste Bestellung auf der Website. 

Kommentare:

  1. Das mit der Tube ist ja ärgerlich. Kannst du die nicht umtauschen?

    Ich seh bei diesen ganzen Porenverfeinerern ja irgendwie immer wenig bis gar keinen Unterschied :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein ...da ich die über ebay gekauft hatte. :/

      LOL ja, also in dem Fall, fand ich es auch ernüchternd. Pur auf der Haut hat man da eine deutlichere Verbesserung gesehen.

      Löschen
    2. Also das sollte eigentlich kein Problem sein, ist ja eindeutig ein Verarbeitungsfehler.
      Ich hab bei Benefit selber mal so ein Blush umgetauscht weil die Verpackung nach ner Woche hin war, obwohl ich das Ding aus UK hatte gabs da kein Probleme.
      Versuchen würd ich es auf alle Fälle mal ;)

      Löschen
    3. Warst du da am Counter? Weil ich hier nämlich weit und breit keinen habe. :/

      Löschen
    4. Ja, im Breuninger :/

      Aber schreib denen doch mal ne Email mit Foto, die können ja nur nein sagen ;)

      Löschen
    5. So, abgeschickt. Alles wegen dir! xD
      Ich bin echt gespannt, was für bzw ob überhaupt eine Antwort kommt.

      Löschen
    6. Hah! Gratuliere zum Gutschein, freut mich für dich :)

      Löschen
    7. Danke! Du hast maßgeblich zum Erfolg beigetragen ;D

      Löschen
  2. Geht mir genauso. Sobald Foundation drüber ist, ist der ganze Effekt futsch. Schade, dass ein so teures Produkt nicht besser verarbeitet ist. Vielleicht wirklich reklamieren'?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finds auch schade, zumal es ja für die meisten normal wäre Foundation darüber zu tragen. Vllt. sollte ich mal versuchen zuerst Foundation aufutragen und den Porefessional darüber zu tun?
      Beim reklamieren müssten sie wirklich seeeehr kulant sein, da ich den Porefessional auf ebay erstanden hatte.

      Löschen
  3. Der subtile schwarze Streifen schaut richtig gut aus! Ich wette Benefit beißt sich grad in den Arsch, dass denen das nicht eingefallen ist.

    Auf jeden! :D

    AntwortenLöschen
  4. 1. Verpackungsdesign definitiv verbessert!
    2. Gutschein? Service lebt!

    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin auch beeindruckt. Mit so schneller Antwort hatte ich nicht gerechnet. :)

      Löschen
  5. P.s. Was ist nochmal Moppelkotze? Ist mir grad spontan entfallen
    ..:-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du so direkt nachfragst...ich glaube für die meisten ist das das Erbrochene eines Handtaschenhundes (tatsächlich kannte ich einen Hund namens Moppel, der auf den Fußabstreicher einer Untermieterin kotzte), ABER viel Mädchen meinen Alters kennen und nutzen den Begriff seit der grandiosen Nikelodeon Serie "Clarissa". Die sagte Moppelkotze auch regelmäßig, allerdings war das bei ihr so eine Art unidentifizierbares Essen von merkwürdiger Konsistenz.

      ..und jetzt hab ich Bock Clarissa zuu schaun. XD

      Löschen
    2. Danke für die Info!! Wir hatten zu Haus kein Privatfernsehen ^^
      Ist wirklich ein cooles Wort..

      Löschen
    3. Keine Ursache. Ich kenn das. Konnte Nickelodeon auch nur bei den Großeltern nach der Schule schaun^^

      Löschen