Mittwoch, 17. April 2013

fauler Verlauf mit Happy End

Bei Sasakiasahi (x) habe ich vor einigen Tagen einen schnellen Verlauf für die Nägel gesehen und ich hatte die irrwitzige Idee das auch zu versuchen.
Nun bin ich ja aber die Königin des Drüber-raus-malens und der rechthändigen Grobmotorik und machte mir so keine großen Hoffnungen was das Ergebnis anging.

Als Grundfarbe habe ich mir unser aller liebsten "Mint Candy Apple" von Essie herausgesucht und siehe da! Perfektion in einem Auftrag, mit perfektem Abstand zur Nagelhaut und fast perfekter Ebenmäßigkeit. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus und fragte mich, ob ich versehentlich meine Seele dem Teufel versprochen hatte um in Zukunft perfekt auf pinseln zu können.

Die zweite Farbe: Kiko 389. Ein Mintton der seines Gleichen sucht und den Essielack verwaschen und fade aussehen lässt.
Auch hier ein schönes Ergebnis. Langsam wurde ich hibbelig. Man will sein Glück nicht strapazieren und ich fand schon mit der 2ten Schicht hatte ich hoch gepokert.

Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt; die dritte Farbe im Bunde: Essies "Where´s my Chauffeur?".

Naja... ein wenig krumpelig sind die Linien, aber für dafür, dass es alles freihand ist und der "Chauffeur" einen sehr schmalen blöden Pinsel hat, kann ich mich eigentlich nicht beklagen.
Um nun aber zum Abschluss ein wenig von dem Makeln abzulenken kommt Glitter oben drauf.
Ich habe zuerst den essence 02 dreams for sale aufgetragen (wirklich schöner, dezenter Topper) und darauf dann eine Schicht vom C02 million dollar baby von Catrice gegeben (einer meiner absoluten Favoriten).
v.l.n.r.: Catrice "million dollar baby", essence "dreams for sale", Essie "Where´s my chauffeur?", Kiko "389", Essie "mint candy apple"
 Mir gefällts.

Kommentare:

  1. Oh, an den Spitzen ist der "Where's my chaffeur?"?
    Hätte nicht gedacht, dass er so dunkel gegenüber dem Apfel ist [Habe nur den Chaffeur und empfinde ihn shcon als extrem hell, liebe die Farbe aber dennoch ^^].

    Für Freihand finde ich die Linien verdammt respektabel, ich bin ja froh, wenn ich nur meine Nägel treffen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Wahnsinn oder? Wie unterschiedlich die Farben nebeneinander wirken. Der Chauffeur sieht fast dunkelblau aus, gegen die Mints und MCA hat fast einen Grauschleier.

      LOL in der Regel sitzen wir da im selben Boot. Irgendwas war anders diesmal...

      Löschen
    2. Bei der Geburt getrennt ^.~

      Ich glaube, ich bin mit meinem Chaffeur dann doch ganz zufrieden, vielleicht ist mir der Apfel zu hell, hmhm.

      Löschen
    3. LOL

      Kannst auch zufrieden sein mit deinem Chauffeur! Ich war anfangs auch recht skeptisch bei der Farbe, aber sie wächst einem ans Herz. :D

      Löschen
  2. Joa, sieht nett aus. Der Glitzerüberlack lässt die drei Farben sehr harmonisch ineinander übergehen. Man könnte es ja auch mit Rottönen nachbauen …:)

    Es ist zwar in Untersuchungskursen nicht gern gesehen, wenn die Nägel lackiert sind aber heißt es nicht, als Student darf man sich ausprobieren? Ich könnte ja mal wieder die Nägel anpinseln…hach ja, da habe ich richtig Lust drauf.

    Grüße an den Buntnagel mit dem Holzfällerauge,

    Apfelkern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... ich glaube ein roter Verlauf ist noch fällig. Zumal ich jetzt recht gut aufgestellt sein dürfte was das angeht.

      Ich glaube als Patient würde mir das gefallen. Ist nicht so trist und klinisch. Nur auf die Gelkrallen musst du diesmal verzichten, fürchte ich. ;D Da würde ich reisaus nehmen.

      Ich bin gespannt auf was mein neuer Spitzname bis Ende des Jahres anwachsen wird.



      Gruß an Rotverlauf Scrubs :D

      Löschen
    2. So, ich habe es getan und mir ganz aufmüpfig die Nägel lackiert. Wie es sich für Rebellen gehört …mit Klarlack…

      Immerhin ist das Bedürfnis, mal wieder zu lackieren, besänftigt. ;)

      Löschen
    3. Das Feedback würde mich mal interessieren.:) Unter all den nackten Nägeln sind deine dann die Rebellen.

      Löschen
  3. Das Ergebnis sieht so schön nach Pool aus :-)
    Ich hab auch ein paar deiner Lacke! Wobei ich super neidisch auf den Catrice-Topper bin, wuhu!!

    Der Verlauf macht echt was her, so wie du dir das gedacht hast! Aber warum hat dein Chauffeur einen dünnen Pinsel? Der kam doch nach der Umstellung raus?
    O.o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Topper hätte ruhig ins Standard Sortiment gehen können... Bei mir ist nur noch ein Fünftel in der Pulle. :/

      Soweit ich weiß haben die kleinen Essie Flaschen immer nen schmalen Pinsel. Zumindest war das bei meinen immer so.

      Löschen
    2. Ahhhhhhh, ok! Der breite Pinsel wäre zu dick für die kleine Farbe ;-)
      Danke für die Aufklärung!

      Löschen
    3. Ach, ich denke es würde schon ein "ordentlicher" Pinsel reinpassen, aber auf mich hört ja niemand. :/

      Löschen
  4. toll sommerlich die Farben...ich mag es auch bunt, was Lackfarben angeht in der warmen Jahreszeit;) Leider soll es am WE schon wieder regnen und kälter werden..:-((
    Liebe Grüße
    Marion
    http://marionhairmakeup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte heute fast einen Tobsuchtsanfall bekommen, als ich die Wettervorhersage auf NTV gesehen hab. 5°C!?!?!
      Gerade als ich langsam zu hoffen wagte, dass es vielleicht doch sowas wie Frühling geben wird.

      Löschen
  5. Bei solchen Farben bin ich immer nahe dran mir die Brille von der Nase zu reißen und stattdessen eine Sonnebrille aufzusetzen :D

    Die Chaffeur-Farbe könnte mir allerdings gefallen.

    Respekt aber für die Pinselei, ich bin für sowas ja eher zu faul :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Setz die Sonnenbrille auf, solange noch Zeit dafür ist, am Wochenende solls ja schon wieder kalt werden.

      In der Regel bin ich auch alles andere Ambitioniert was solche Experimente angeht. Glittertopper über Glittertopper auftragen ist da schon eher mein Ding.

      Löschen
  6. Antworten
    1. Macht auch echt gute Laune mit den Farben und so ;)

      Löschen
  7. Gefällt mir auch richtig gut.
    Und hey...ich wäre schon so faul gewesen dafür Klebeband zu nehmen und viel besser hätte es sogar damit nicht ausgesehen.
    Richtig tolle Idee.:)
    Sollte ich vielleicht auch mal mit 'nem tollen Farbton probieren.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir, ich war auch erstand wie gut das ohne Klebeband geworden ist. Ich schwöre, ich bin sonst nicht so! xD

      Löschen