Montag, 22. September 2014

3D Maniküre mit Maybelline Color Show Vinyl

Die Color Show Limited Editions sind mittlerweile wie Einhörner in meinem DM - es ist gaaanz selten, wenn ich mal eine (!) Farbe sehe, geschweige denn alle vier. Das ist extrem blöd für mich, ABER offensichtlich macht Maybelline einen verdammt guten Job bei der Kreation dieser Lacke.
meine 3D Maniküre
Da traf es sich, dass ich, nachdem ich mir für die Acid Wash Lacke die Füße wund gelaufen habe, die neue Kollektion direkt von Maybelline geschickt bekommen habe (Danke dafür!). Damit war ich offenbar nicht allein, denn die vier Vinyl Lacke, die im Zeichen der Fashion Week stehen, geistern seit Wochen durch die Beautyblogs.
Ich bin ehrlich: ich hatte auf Glitter, Glimmer oder sonstige Partikel gehofft, als ich das Päckchen in den Händen hielt, damit bin ich sicher nicht allein. Die Farben haben mich auch erst einmal etwas erschlagen, weil sie sehr plakativ sind und heftig sind, aber die versprochene semi-matte Oberfläche und "elastische" Konsistenz (x) haben mich neugierig gemacht, da ich gerne verschiedene Texturen auf meinen Nägeln mag.

Ich hoffe ich konnte den Effekt gut einfangen, denn die Lacke sind wirklich etwas anderes und fühlen sich tatsächlich gummiartig an. An der Deckkraft gibt es für mich nichts zu meckern.

Im Paket war auch noch eine Anleitung für ein Nailart - freihand sollte der Nagel erst komplett grau (grey beats) lackiert werden, dann diagonal mit rot (record red) gefärbt werden, schräg darüber darf dann schwarz (black to the basics) und zum Abschluss, soll mit blau (teal the deal) am schwarzen Rand ein Strich gezogen werden. Ich bin erst einmal auf Nummer Sicher gegangen und habe es mit Klebeband versucht - das Ergebnis ist ganz gut gelungen, wobei mir das Ganze auch schon ohne Blau gut gefällt.
Die Linke Hand habe ich dann tatsächlich freihändig versucht - mit mäßigem Erfolg wie man sieht.

Mich haben die Farben vor allem an 3D Brillen und Filme erinnert - das Blau und das helle Rot schreien förmlich danach. Bei meiner Maniküre habe ich also einmal die Farben versetzt gestempelt und dann noch mit Steinen einen tatsächlichen erhobenen Effekt gezaubert.


Empfehlen kann ich für den Preis von 1,95€ auf jeden Fall den grauen und den schwarzen Lack - der graue macht solo eine Superfigur, der schwarze ebenfalls und ich kann ihn allen, die gerne Stamping betreiben sehr ans Herz legen. Er ließ sich super aufnehmen und der leicht matte Effekt gibt dem Nailart zusätzlich etwas Besonderes. 

Kommentare:

  1. Das 3D Design ist cool geworden, stören dich diese Steine nicht im Alltag?

    Ich hab die Lacke auch zugeschickt bekommen und fand die leider auch nur so mittelprächtig. Den blauen und den roten fand ich toll, der schwarze ging auch noch aber den grauen fand ich richtig ekelig beim lackieren.
    Außerdem hab ich mir bei allen vieren noch nach Stunden Kratzer in die Nägel geschlagen weil die Lacke eben noch recht lange so gummiartig bleiben. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bzw. was heißt "leider auch", du fandest die Lacke ja gut.
      Ich bin halt ein Meckermöpp ;)

      Löschen
    2. Die Steine an sich stören nicht, ABER mir ist ab und zu einfach einer abgefallen. Kann ich also echt nicht machen, wenn ich kochen will xD

      Also das Problem mit den Kratzern hatte ich nicht - hab mir aber auch Zeit zwischen den beiden Schichten gelassen, die ich lackiert habe. Kann mir vorstellen, dass die Lacke nichts zum "schnell mal lackieren" sind.
      Was genau fandest du denn an dem grauen eklig? :O Den mag ich eigentlich am liebsten, weil er am tragbarsten für mich ist.^^ Hatte ihn auch schon 2 mal solo drauf. Wenn überhaupt gefallen mir Rot und Blau nicht so gut, das liegt aber einfach an der Farbe...für mich sind sie etwas zu intensiv und Grundfarbig (ich hoffe du verstehst was ich mein).

      Löschen
    3. Der ist bei mir total zähflüssig, der graue.
      Und wirft beim trocknen Bläschen.
      Hmhm. Ob vielleicht mit meiner Flasche was nicht in Ordnung ist?

      Löschen
    4. Das klingt tatsächlich so, als wäre da was nicht in Ordnung - wenn du bei meinem ersten Bild draufklickst um es zu vergößern, siehst du ja wie glatt der bei mir ist. Da hatte ich 2 Schichten lackiert und wie gesagt, keine Probleme und Blasen hat keiner der Lacke gemacht. :/
      Das ist ja echt ärgerlich.

      Löschen
  2. Ach, zum Stampen gut? Vielleicht sollte ich doch mal jagen...
    Schön, so ein überraschendes Paket zu bekommen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unerwartete Pakete sind die besten!! :D
      Durch die etwas andere Konsistenz konnte ich sogar die schwarzen Reste auf der Nagelhaut direkt abziehen. Sehr praktisch.

      Löschen
    2. Ui, das scheint ein unschlagbarer Vorteil :D

      Löschen
    3. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese LE scheinbar nicht so gejagt wird, wie die davor, also kannst du auch noch einfach an die Lacke kommen. Ich nehme an, die werden eine Weile stehen. ^^

      Löschen
    4. Meinst du? Irgendwie habe ich das Gefühl, die tauchen im Moment auf jedem Blog auf :D

      Löschen
    5. Das auf jeden Fall!! Aber bisher haben alle, die ich gesehen habe, die Lacke genau wie ich zugeschickt bekommen (PR Samples waren diesmal wirklich stark im Umlauf). Zumindest in meinem DM war diese Woche noch alles da.

      Löschen