Freitag, 14. September 2012

BB-Be my Baby~

Da meine BB-Cream (x) sich dem Ende neigt, und ich schon neue auf ebay erstanden habe, dachte ich ich vergleiche die Farben lieber noch schnell.
Genau genommen handelt es sich in erster Linie um ein Produkt der süd-koreanischen Firma Etude (und die wird nicht etwa französisch ausgesprochen sondern: Ähtied).


Diese "precious mineral BB Cream" mit LSF 30 hat mit jetzt knapp 2 Jahre gereicht, was ich wirklich beachtlich finde. Enthalten sind 60gramm und praktischerweise kommt sie mit einem Pumpspender. Einen Tick zu dunkel ist sie mir ja, aber ich habe sie gut mit meiner Flormar Aqua Stay On Foundation mischen können.

v.l.n.r.: Jasmine Water BB Cream (BRTC), Perfect Cover BB Cream (Missha), Precious Mineral BB (Etude)
Bei der Jasmine sind 35gr enthalten und sie hat LSF 30. Die Missha BB hatte ich aus reiner Neugier bestellt, da viele Kpop Sänger darauf schwören (ja, ich bin ein Opfer) und die kleine Tube enthält 20ml (LSF 42).
v.l.n.r.: Jasmine Water BB Cream (BRTC), Perfect Cover BB Cream (Missha), Precious Mineral BB (Etude)
Man sieht hier doch deutliche Unterschiede was die Textur angeht. Ich bin gespannt wie ich mit den beiden Neuen klarkomme, da dieses doch eher flüssige bei der Etude BB ganz angenehm zum einarbeiten in die Haut war.

Hier noch einmal verblendet und im Vergleich zu meiner Foundation:
v.l.n.r.: Aqua Stay-On in "11 natural ivory" (Flormar), Jasmine Water BB Cream (BRTC), Perfect Cover BB Cream (Missha), Precious Mineral BB (Etude)
Ich bin auf jeden Fall ganz froh mit meiner Wahl. Die Jasmine BB scheint doch ein bisschen passender, als die beiden anderen Creams.
Besonders schön finde ich ja bei diesen Produkten, dass es hier nie so einen krassen Gelbstich gibt, wie das in der Drogerie häufig vorkommt.

Für interessierte, kann ich nur ebay empfehlen. Die BBs kosten da auch nicht wesentlich mehr, als die die man im DM kaufen kann.

Kommentare:

  1. Ich LIEBE koreanische BB Creams. Seitdem ich die entdeckt habe, behandele ich meine Foundations echt stiefmütterlich :D Bei mir hat sich mittlerweile auch so viel davon angehäuft, dass ein Vergleichspost wohl jeden Rahmen sprengen würde...mal kucken, vielleicht arbeite ich mich mal Stück für Stück durch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was echt so viele? XD Na das würde mich ja echt mal interessieren! Welche ist denn dein derzeitiger Favorit?
      Ich finde vor allem dass es sich auch geldlich lohnt sich die BBs aus Korea zu bestellen. Ich hab erst gestern wieder auf ebay gestöbert und da ist man eigentlich immer bei etwa 8-10€ (Versand inkl). Das Geld ist man auch in der Drogerie in Deutschland los, nur fühlen sich unsere BBs bei weitem nicht so gut an auf der Haut und die sind für mich durchweg zu dunkel.

      Löschen
    2. Siehe unten, zu dämlich den richtigen Knop zu drücken. ^^

      Löschen
  2. Puh, Liebling ist schwierig.
    Ich mag sehr gerne die Missha Vita Matte, die All Day Strongs von Etude House und neuerdings Epoux irgendwas mit so ner putzigen Elfenverpackung :D Und die gesamte Petit Reihe von Holika Holika, die sind besonders günstig, da ist man für um 5€ dabei. Also in den zweistelligen Bereich gehts bei mir definitiv....die genaue Zahl weiß ich nicht und möchte sie nichtmal schätzen. :D
    Finde auch, die deutschen BB Creams sind KEIN Vergleich zu den koreanischen, decken bei weitem nicht so gut und sehen auf der Haut auch nicht so natürlich aus. Und die Farben kommen noch dazu, ich bin im Winter wortwörtlich weiß, da kann ich alles was es auf dem deutschen Markt gibt absolut vergessen.
    Übrigens finde ich auch die koreanischen Gesichtspflegeprodukte der gängigen Marken ziemlich gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seh ich exakt genauso. Ich frage mich ob wir in Deutschland je an die BBs aus Asien rankommen? Ich könnte mich jedes mal scheckig lachen, wenn ich diese orangefarbenen Pampen im DM stehen sehe. Schrecklich.
      Wow, da bist du mir echt um einiges voraus in Sachen BB! :D
      Ich bin ja wirklich von Etude angetan. Die Konsistenz gefällt mir einfach unheimlich gut. Die AllDayStrong werde ich mir also definitiv vormerken (die jetzige hätte noch einen Tick heller sein können).
      Aber Epoux werde ich sofort googeln! Das klingt herrlich kitschig.^^
      An Gesichtspflege habe ich ehrlich gesagt noch nie gedacht! :O Wenn ich was gesucht habe war das immer BB oder Make-up. Aber wenn ich meine Reste aus den Glossyboxen aufgebraucht habe werde ich da auch mal ein Auge drauf werfen.
      Danke für den Kommentar :)

      Löschen
  3. Klar, gerne!
    Finde auch Etude House deckt besonders gut, zählt definitiv zu meinen Lieblingsmarken.
    Die von Holika sind auch sehr hell, da gibts ja auch 1000 verschiedene.
    Mach mal, auch da schenkt sich das preislich nicht viel, also bei der Gesichtspflege.
    Wo bestellst du denn? Bei bello-girl und bei rubyruby76 gibts ne Riiiiiesenauswahl :D Auch andere dekorative Kosmetik *anfix*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Zeug hab ich bisher immer bei rubyruby76 bestellt! :D
      Ging auch immer super schnell mit dem Versand und allem.
      Ich liebäugle schon seit ewigen Zeiten mit den Blushes dort... hach... Na dann zeig mal deine Sammlung! Du machst mich voll neugierig! :D
      Leider werden die Marken ja auf deutschen beautyblogs noch nicht oft vorgestellt, aber ehrlich gesagt finde ich das fast interessanter als neue Kollektionen von Chanel etc.

      Löschen
  4. Ich mag bellogirl noch lieber, die legt immer noch nen Haufen Pröbchen mit rein :D Ja, die Blushes lachen mich auch an, im Moment ist Bestellungsstop, weil wegen kein Geld, aber ich werd demnächst mal anfangen, ein paar BB Creams zu zeigen...vielleicht nach Marken sortiert, puh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pröbchen? xD Na wenn das so ist werd ich bei meiner nächsten Bestellung bello-girl testen :D
      Tu das auf jeden Fall!! :) Bin schon echt gespannt!

      Löschen
  5. Falls du schauen möchtest:
    http://blackblondebeautiful.blogspot.de/2012/09/bb-creams-swatches-teil-1-holika-holika.html

    AntwortenLöschen