Mittwoch, 10. Juli 2013

"made to stay" on the lid, but not made to stay in drugstores

Schon wieder eine Sortimentsumstellung die ich mit einem weinenden Auge beobachten muss. Nachdem bei essence schon Cremelidschatten weichen mussten, gehen die Made to Stay Longwear Eyeshadows nun auch in Rente. Verstehen kann ich es wieder einmal nicht! Catrice hat damit die billigsten (unter 5€ sage ich mal) Cremelidschatten mit toller Textur und Haltbarkeit vom Drogeriemarkt genommen und sich damit quasi selbst ins Knie geschossen.

Dafür kommen nämlich die neuen Liquid Metal Eyeshadows, aber glaubt mir, ich habe mich heute schon an frischen Testern ausgetobt, sie sind nicht wie die Lidschatten aus der Spectaculart LE. Bei mir waren sie sehr krümelig und witzigerweise ist der lila Liquid Metal Eyes vom Swatch her exakt wie der Made to Stay "070 Mauvie Star". Einziger Unterschied: einmal drüber gewischt und der Liquid Metal war weg und hinterließ einen weit gestreuten Glitterfleck auf meiner Hand; der Made to Stay wich nicht von der Stelle und ging nur mit Rubbeln weg.
Eindeutig eine Verschlimmbesserung wenn man mich fragt (was niemand tut).

Ich jedenfalls rate jedem für 1,75€ noch einmal zu zuschlagen!! Die Dinger sind ihr Geld wert! Allen voran "Lord of the Blings". Allerdings muss man sich wohl teilweise mit angegrabbelten Lidschatten abfinden. Ich wollte zum Beispiel unbedingt noch Mauvie Star haben und habe erst im dritten Laden einen unangetasteten gefunden (EINEN!)! 7 Stück da, einer ohne Spuren. Manchmal hasse ich die Menschheit.
Und zum Abschluss noch ein schnelles Make-up mit dem Neuzugang (auf Wunsch einer Einzelnen, diesmal mit Bild der verwursteten Produkte):
- auf dem ganzen Lid essence "dance the swan lake"
- Lidfalte maybelline 24 hr color tattoo ""permanent taupe"
- hintere Lidhälfte Catrice Made to Stay "mauvie star"
- immer dabei meine Shadow Insurance von Too Faced
- Mascara von Manhatten "Volcano Precise" 

Ich kann letztlich nur hoffen, dass Catrice ab und an noch Cremelidschatten in die LEs packt. Die Textur ad acta zu legen ist eine Schande. Sie lassen sich nämlich, wie ich finde, besser verarbeiten als die Color Tattoos von Maybelline.

Kommentare:

  1. Tja, sie wissen nicht, was sie tun, oder so. :/ Aber schickes Make-up.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. T_T nein, das tun sie wirklich nicht. Vielleicht treffen sie auch gar keine Entscheidungen sondern werfen Münzen?

      Löschen
  2. Ich habe die reduzierten Preise zum Anlass genommen, die Cremelidschatten einmal auszuprobieren und habe am Montag "Copper & Gabbana" mitgenommen. Gestern habe ich den Lidschatten im Schwimmbad getragen und NICHTS ist verrutscht. Nachdem Sonnencrememassaker, der Schwitzorgie und dem ganzen Wasser wäre jeder andere Lidschatten in die Knie gezwungen worden, aber dieser hielt wirklich den ganzen Tag!

    Jetzt ärgere ich mich gleich doppelt: Einmal, weil ich sie so spät erst entdeckt habe und ein zweites Mal, weil sie nun verschwinden. Morgen werde ich noch einmal schauen, ob ich nicht vielleicht noch eine oder zwei andere Farben reduziert abgreifen kann, denn ich bin wirklich überzeugt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! So einen Härtetest hab ich zwar noch nicht gemacht, aber so wie du das beschreibst! Das soll MAC erst mal nachmachen (hab keine gute Erfahrung mit Paintpots gemacht).

      Schlag auf jeden Fall noch zu! Mit einem Töpfchen kommt man auch wahnsinnig lange hin (weiß nicht wie sinnvoll ein Back-up wäre) und zum reduzierten Preis wird man nirgends etwas so tolles finden.

      Aber hey! Ohne die Reduzierung hättest du sie ja gar nicht getestet! Also hat das auch positives! Wer weiß, vielleicht rotten sich wie bei der Infinite Matte Founation genug Blogger zusammen und sie kommen irgendwann wieder...

      Löschen
    2. Die MAC Paint Pots habe ich bisher noch gar nicht ausprobiert, die sind mir einfach zu teuer. Ich arbeite normalerweise am liebsten mit Puderlidschatten, damit komme ich besser klar. :D Zumindest für aufwendigere AMUs. Wenn es mal ein Creme-Lidschatten ist, dann muss er sich auch solo auf dem Auge gut machen, ansonsten wird mir das zu kompliziert.

      Ich hab's bis jetzt noch nicht in die Drogerie geschafft, aber ich glaube ich tigere gleich mal los, vielleicht hab ich noch Glück. Ich hab nur die anderen Farben irgendwie so gar nicht auf dem Schirm und weiss gar nicht, ob mir da noch was besonders gefällt. Auf den ersten Blick hat mich halt nur Copper & Gabbana angesprochen ;)

      Löschen
    3. Ich kann die Paintpots auch nicht empfehlen. War super enttäuscht, nach dem die immer so auf Youtub gelobt werden.

      Ich greife in der Regel auch zu Puderlidschatten. Da weiß man was man hat. Creme kommt meist an faulen Tagen zum Einsatz. Da nehme ich auch eigentlich immer nur eine Farbe und klatsch mir das aufs Lid.
      Ich hoffe auf jeden Fall, dass du erfolgreich bist. Jennifer´s Goldrush ist auch eine echt tolle Farbe - ein Grüngold - wobei, ich kann eigentlich alle Farben empfehlen. ;D

      Löschen
  3. Wuah ich denke genau wie du! Wie blöd! Nachdem ich die durch dich lieben gelernt habe..wie *** können die nur sein? Ein Produkt zu entfernen was gut funktioniert? Dann lieber ein paar Blogger bequatschen, dass sie Vergleichspostings zu teureren Marken machen.:-)
    Nicht wahr?

    P.S. wenn du einen Lord entdeckst der noch neu ist, packst du ihn mir ein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte auf jeden Fall nochmal die Augen für dich offen!!! 2 Anlaufstellen hab ich noch. ^^

      Finde es auch total ärgerlich (Sorry fürs Anfixen T_T). Den Lord hätt ich sicher auch bis an mein Lebensende weißergekauft, weil der auch so einfach aufs Auge geht.

      Löschen
  4. Connü, du bist gruselig. Ich war heute bei dm, Haferflocken, Zahnpaste, Abschminkzeugs kaufen und mal sehen, was Catrice so reduziert hat. Dabei fiel mein Blick auch auf die Cremelidschatten und ich datschte zum ersten Mal rein. Nicht übel. Dann sah ich den Aufsteller mit den "It Pieces" - sieht nach Proben aus dem neuen Sortiment aus. Also gleich mal in den Tester der Liquid Dingsbums Lidschatten reingepatscht. Das Ergebnis war eher meh, denn danach glitzerte ich gefühlt überall wie Biene Maja, die ein Fass Glitter mit einer Blüte verwechselt hat. Also nee, nichts mit toller Neuerung, dachte ich mir.

    Und genau wie bei dir, durfte Mauvie Star mit. Ohne, dass wir uns abgesprochen haben. Krass. Ich dachte, du willst mich veräppeln, als ich den Post hier sah. Sag mal, sprechen sich unsere Gedanken heimlich ab oder so?

    Na ja, ich werde es morgen mal mit dem Lidschatten versuchen. Wahrscheinlich wird es eh nur wieder ein Lidstrich aus Lidschatten, so ein kleiner farbiger Akzent, damit es nicht überladen ist. Bin halt doch ein Lidschatten Muffel und mag lieber Rouge ^^

    Liebe Grüße,
    Apfelkern

    P.S.: Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O__O Nicht dien Ernst oder?? Ich glaube es fehlt nicht viel und wir werden zu solchen Shows eingeladen, wo Zwillinge erzählen, wie sie fast das gleiche Leben leben obwohl sie bei der Geburt von verschiedenen Familien adoptiert wurden.

      liebe telepathische Grüße~

      Löschen
  5. Bei uns gab es schon gar nichts mehr, so bin ich nie in diesen Genuss gekommen - vielleicht auch gar nicht so schlecht, so vermisse ich wenigstens nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt auch wieder. Aber echt - sobald reduziert wird, stürzen sich alle wie die Geier drauf! xD

      Löschen
  6. Ich mag Lord of the blings sehr gerne.
    Bei der Farbe stört mich auch die grobe Textur nicht, sondern finde sie sogar gut!
    Allerdings mag ich die Color Tattos lieber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grobe Textur? O_o bei mir kommt der eher hauchdünn wie eine Folie auf den Finger. Mein Color Tattoo ist zwar nicht schlecht, aber den finde ich ein wenig zu "fest" man muss da schon viel blenden, damit es nicht fleckig wird.

      Löschen
  7. Von den Dingern hab ich auch einen, den Mauvie Star.
    Ich liebe das Teil! (neinichbrauchkeinbackupneinichbrauchkeinbackup)
    Ähm. Wo war ich?

    Achja. Tolles Teil.
    Trotz Schlupflider bleibt das Zeug fast den ganzen Tag da wo es bleiben soll.
    Erst nach knapp 6 Stunden leichte Auflösungserscheinungen, aber das kriegen selbst manche teuren Marken so lange nicht gebacken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DubrauchstjasowasvonkeinbackupORdoyou? XD

      Ich finde die Haltbarkeit trotz meiner öligen Lider auch super. Umso unverständlicher finde ich, dass sie für Glitterbomben aus dem Sortiment gehen müssen.

      Löschen