Sonntag, 2. Dezember 2012

Goodbye November

Einen fluffigen ersten Advent! Gruselig wie schnell schon wieder Weihnachten ist...


1. dusch das - milky berry
Für das Aufbrauchen von schnödem Duschgel rühme ich mich sonst eigentlich nicht bei meinen Posts zu aufgebrauchten Produkten (ehrlich, wen interessiert´s? Wir alle duschen oder baden ab und an), aber, wie man auf diesem Foto schlecht erkennen kann, trägt dieses Produkt das Siegel "Produkt des Jahres 2009" und das macht es dann schon zu einem Meilenstein.
Dieses Duschbad hat sich wirklich wirklich lange in meinem Bad herum gedrückt - etwa 4 Jahre, um genau zu sein.
Aus diesem Grund kann ich leider keine absolute Aussage zu dem Duschgel machen außer, dass es meiner Meinung nach auch nach all den Jahren immer gleich gerochen hat und sich auch die Konsistenz nicht verändert hat.
Ob das nun wirklich gut ist oder nicht (bei den Pommes von MacDonalds soll es sich ähnlich verhalten), weiß ich nicht. Eines kann ich aber sagen: ich habe weder einen Ausschlag von dem Zeug bekommen, noch sind mir Tentakel gewachsen oder habe ich Superkräfte bekommen (Mist, Showergel-Girl wäre mal eine gute Erweiterung für die Avengers gewesen).

2. Scholl Fuss Pflege Balsam
+ Was soll man groß sagen? Scholl ist einfach top in Sachen Fußpflege. Die Creme ist reichhaltig für wintergeplagte Füße und
+ sie riecht angenehm zitronig, ohne in die Richtung "Klostein" zu kommen.

3. beautycycle Maskara
+ Diese Maskara war in meiner PinkBox enthalten und ist wohl ein Produkt des Amway Vertriebes. Anfangs war ich wirklich sehr überzeugt, denn sie hüllt wirklich jedes Häärchen in schwarz ohne dabei wie Make-up aus zusehen!! Kein Klumpen, keine Fliegenbeine, ich wollte sie schon zum heiligen Gral, aller "natürlichen Schminker" erklären, aber
- sie hält nicht an den Wimpern. Ein paar Augenaufschläge später und die schwarzen Krümel rieseln von den Haaren.
- Ein extra Minus gibt es, weil ich mit diesen vollgekrümelten Panda-Augen mehrfach in der Öffentlichkeit war. Sehr unschön.

4. L´oreal Hydra Active 3 sanftes Gesichtswasser
+++ Kurze Rede, wenig Sinn: ich habe das Wasser schon mehrfach nachgekauft und bleibe auch immer noch dabei. Sehr tolle Konsistenz und die Haut fühlt sich wirklich gut nach der Benutzung an.

5. alessandro "mojito mint"
+ Großes Plus ist die Größe (5ml), denn
- die Qualität hätte ich nicht länger ertragen. Diesen Lack musste ich wirklich niederkämpfen, denn er war zähflüssig und noch dazu nicht deckend (nach der 4ten Schicht habe ich meist aufgegeben).
- Die Farbe sieht auf dem Nagel zudem ganz anders aus, als in der Flasche. Ich bin sehr skeptisch gegenüber alessandro geworden.

6. flormar M124 (10ml)
+++ Tolle Farbe und gute Qualität zu einem Kleinen Preis (unter 2€).
- Das letzte Siebtel Inhalt war partout nicht benutzbar. Wie man die Flasche auch dreht und wendet, der Pinsel reicht nicht ran und wie bei allen Lacken ist der letzte Rest eher fester.
Wann merken die Nagellackhersteller, dass es unschön ist, immer Produkt in der Flasche lassen zu müssen weil man es nicht erreichen kann?


Kommentare:

  1. Wenn mir mal vom Duschgel Tentakel wachsen, werd ich auch sofort Superkrieger ;)

    AntwortenLöschen
  2. Tentakel Duschgel…cool. So ein paar zusätzliche Extremitäten können doch nie schaden. Mein ultimativer Geheimtipp fürs Tentakelwachstum: mehrere überlagerte Duschbäder mischen, dann wirkt es besser ;)

    Und nun zu den wichtigen Dingen im Leben: verdammt war die in Schokolade gehüllte runde Oblate mit Haselnussfüllung lecker! Ich sollte mir mehr Freunde in der Tschechien suchen…

    Gruß,

    Apfelkern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am besten ich fülle mr gleich eine Wanne mit abgelaufenen Duschgels. Sicher ist sicher.

      Freut mich dass es schmeckt! :D ABer nicht dass das zum einzgen Anspruch an deine zukünftigen tschechischen Freunde wird... ;)

      liebe Grüße~

      Löschen